+
Mehr als jeder zweite deutsche Radler (53 Prozent) hat einer repräsentativen Forsa-Umfrage zufolge mit dem Fahrrad schon einmal einen Unfall gebaut. (Symbolbild)

Studie

Jeder zweite Radfahrer hatte bereits einen Unfall

Es passiert schnell, und der Schock sitzt tief: Die meisten Radfahrer kennen das Gefühl, mit dem Fahrrad zu stürzen.

Mehr als jeder zweite deutsche Radler (53 Prozent) hat einer repräsentativen Forsa-Umfrage zufolge mit dem Fahrrad schon einmal einen Unfall gebaut. Jeder dritte (29 Prozent) hat sich dabei Verletzungen zugezogen. Am häufigsten sind Radfahrer in Hamburg zu Schaden gekommen (41 Prozent).

In Städten wie Berlin (33 Prozent) und München (34 Prozent) hat sich rund jeder dritte dabei verletzt. An der Umfrage im Auftrag der Versicherung Cosmos Direkt haben im März 1500 Bundesbürger ab 18 Jahren teilgenommen, die ein Fahrrad nutzen.

dpa

Auch interessant

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.