+
Auf dem Fahrrad lässt sich genussvoll die Stadt entdecken. 

Tourenvorschläge

Auf dem Drahtesel München entdecken

Klar, in München gibt es viel zu sehen. Und was bietet sich mehr an, als die bayerische Hauptstadt mit dem Radl zu entdecken? Wir stellen Ihnen drei Touren vor, die mit vielen Sehenswürdigkeiten gespickt sind.

1) Kultur-Runde

Start der Tour ist am Marienplatz, Fischbrunnen. Zunächst geht es über die Diener- und Residenzstr zum Odeonsplatz. Dann links in die Brienner Straße, wo es den ersten Prachtboulevard zum Sehen geht. Weiter geht es zum Stiglmaierplatz am Löwenbräukeller vorbei und die Nymphenburger Straße entlang. Danach den Rotkreuzplatz überqueren und nach 500m in die Waisenhausstraße einbiegen. Nach weiteren 500m links in die Nördliche Auffahrtsallee hineinfahren. Am Kanal entlang steht man schließlich vor dem Schloss Nymphenburg.

Zurück geht es am Kanal und dann links in die Menzinger Straße. Nach 300m muss der Biedersteiner-Kanal überquert werden. Rechts fährt man in die Kuglmüllerstraße, dann einfach der Beschilderung Richtung Olympiapark folgen. Durch den Park entlang führt die Strecke Richtung Petuelpark weiter bis zur Leopoldstraße. Rechts geht es Richtung Innenstadt weiter, am Siegestor vorbei. Hier beginnt die königliche Prachtstraße, die Ludwigsstraße. Nun fährt man einfach weiter bis zum Odeonsplatz und landet wieder am Marienplatz.

Länge: 22 km

Dauer: ca. 2 Stunden 15 Minuten ohne Pausen und Besichtigungen

Strecke: Altstadt - Königsplatz - Nymphenburg - Olympiapark - Schwabing- Siegestor

2)  Genießer-Runde

Eine Pause im Biergarten muss sein.

Los geht's am Marienplatz, am Torbogen des Altes Rathauses. Durch das Tal zum Isartor und geradeaus über die Ludwigsbrücke fahren, dann scharf rechts abbiegen und unter der Brücke flussabwärts der Isar entlang. Am Maximilianeum vorbei geht es durch den Herzogpark bis zum Isarwehr Oberföhring. Auf dem Wehr dann rechts weiter am mittleren Isarkanal stadtauswärts bis zur St. Emmeram-Holzbrücke fahren. Über die Brücke quer durch den Englischen Garten einfach den Schildern zum Biergarten "Aumeister" folgen. Weiter geht es durch den ruhigeren Nordteil der Parkanlage immer den Schwabinger Bach entlang, vorbei am Kleinhesseloher See in Richtung Chinesischer Turm. Auf dem Rückweg Richtung Innenstadt, kurz vor der Eisbach-Brücke links abbiegen dem Bach folgen und schließlich am Parkende rechts in die Prinzregentenstraße einbiegen.

An der Ecke Königinstraße überquert man an der Ampel die Straße und radelt in den Hofgarten. Nun über die Hofgartenstraße entlang der Residenz links in die Residenzstrasse fahren und den beiden Löwen am Eingang rechterhand die "Schnauze polieren" - das soll Glück bringen! Jetzt geht es nur geradeaus Richtung Marienplatz zum Ausgangspunkt der Tour!

Länge: 15 km

Dauer: ca. 2 Stunden ohne Biergartenbesuch

Strecke: Marienplatz - Deutsches Museum - Maximilianeum - Biergarten - Englischer Garten - Hofgarten

3) Natur-Runde

Wieder wird vom Marienplatz losgeradelt, beim alten Rathaus. Durch das Tal zum Isartor und geradeaus über die Ludwigsbrücke fahren, dann scharf rechts abbiegen und flussaufwärts die Isar entlang an der Museumsinsel vorbei. Dann weiter der renaturierten Isar folgen mit den ausgedehnten Grünflächen, die im Sommer zum Sonnenbaden verlocken. Nun erreicht man den Tierpark Hellabrunn. Danach schiebt man den kurzen steilen Fußweg das Fahrrad zum Hochufer und folgt dem Isarradweg (Hochleite) bis zum Hofgut Menterschwaige. Nun die Großhesseloher Brücke überqueren, um am rechten Isarufer den Höllerer Berg hinunter wieder stadteinwärts der Beschilderung Hinterbrühler Park und Floßlände folgen. Jetzt in die Zentralländestraße links einbiegen und nach 50m rechts in die Benediktbeurer Straße radeln - an heißen Sommertagen lohnt ein Abstecher in das Natur- und Sommerbad Maria Einsiedel.

Nun folgt man weiter der Beschilderung "Zum Flaucher". Dann an der Reichenbachbrücke links in die Frauenhoferstraße und rechts in die Reichenbachstraße bis zum Gärtnerplatz, das Rondell durchradeln und in die Corneliusstraße hineinfahren. Jetzt ist man schon fast am Ende der Tour. Nur noch die Blumenstraße queren und nach 20m rechts in die Prälat-Zistl-Straße am Viktualienmarkt vorbei wieder zum Marienplatz radeln!

Länge: 18 km

Dauer: ca. 2 Stunden und 30 Minuten ohne Pausen und Biergartenbesuch

Strecke: Marienplatz - Isartor - Museumsinsel - Tierpark Hellabrunn - Menterschwaige - Großhesseloher Brücke - Floßlände und Flaucher - Gärtnerplatz - Viktualienmarkt

Das sind die beliebtesten Radwege Deutschlands

Das sind die beliebtesten Radwege Deutschlands

Auch interessant

Kommentare