+
Beim MTB-Festival 2013 zeichnet sich eine Rekordbeteiligung ab.

Rekordbeteiligung erwartet

MTB-Festival: Schon über 1.500 Biker angemeldet

Rottach-Egern - Beim SportScheck Mountainbike Festival Tegernseer Tal verwandelt sich Rottach-Egern wieder in ein Mekka für Mountainbiker. Die Veranstalter rechnen mit einer Rekordbeteiligung.

Das 10. SportScheck MTB-Festival im Tegernseer Tal, präsentiert von Münchner Merkur/tz, verspricht eine Rekordauflage zu werden! Die Vewanstalter verzeichnen bereits über 1.500 Anmeldungen. Drei Wochen vor dem Startschuss gab es noch nie so viele Anmeldungen. Es spricht also viel dafür, dass die bisherige Rekordmarke von 3000 Teilnehmern geknackt wird.

Jetzt für das MTB-Festival anmelden

Streckenpläne

Alle Infos sowie Pläne zu den Strecken finden Sie hier!

Vor allem bei der zehnten Auflage des zweitgrößten Mountainbike-Marathons in Deutschland, dem Haibike Marathon, ist das Interesse riesig. Schließlich ist das Tegernseer Tal auch die dritte Station der Ritchey-Mountainbike-Challenge nach Gran Canaria und Kempten. Die insgesamt sechs Strecken führen durch die traumhafte Landschaft zu den schönsten Fleckerln rund um den Tegernsee.

Direkt zur Anmeldung für den MTB-Marathon 2013

Sechs Strecken für Einsteiger und Vollblut-Biker

Infos zum MTB-Festival

Startgeld

Startpaket

Starterlisten

Obligatorisch sind die vier Marathon-Strecken: von der kurzen A-Strecke über 22 Kilometer und 599 Höhenmeter für Einsteiger bis hin zur D-Distanz über 87 Kilometer und 3288 Höhenmeter für die Vollblut-Biker. Kein Geringerer als Landrat Dr. Jakob Kreidl, zugleich Schirmherr des SportScheck Mountainbike Festivals Tegernseer Tal, wird die Biker bei der Jubiläumsauflage am Sonntag auf die E-Werk-Tegernsee-B-Strecke schicken.

Auch 2013 wird eine E-Strecke über 32 Kilometer und 251 Höhenmeter angeboten, und das wird diesmal ein richtiger Cross Country für Einsteiger, eine Genießer-Tour. Ohne Zeitnahme gilt es hier, das größte Team auf die Beine zu stellen und dementsprechend Kilometer zu sammeln.

Zeitungsabonnenten sparen bei der Startgebühr

Achtung: Die Abonnenten von Münchner Merkur und seinen Heimatzeitungen und der tz erhalten 15 Prozent Rabatt auf die Startgebühr. Bitte tragen Sie dazu im Anmeldeformular im Bereich "Persönliche Daten" im Kommentarfeld Ihre Abo Nummer ein!

Die Anmeldung ist einzeln und als Gruppe möglich. Der Rabatt gilt für Einzel- und Gruppenanmeldungen sowie für alle Strecken und Wettbewerbe.

Startzeiten für Fahrer stehen fest

Das Starterfeld 2012 aus der Vogelansicht.

Mittlerweile sind auch die exakten Startzeiten bekannt: Obligatorisch werden die Könige vom Tegernsee, die Teilnehmer auf der Samsung-D-Strecke (87 Kilometer und 3288 Höhenmeter) als erste ins Rennen geschickt. Um 8 Uhr fällt der erste Startschuss. Die Auto Eder-C-Strecke startet um 8.45 Uhr, die Parkhotel Egerner Höfe-Distanz A um 9.15 Uhr. Eine Viertelstunde vorher, also um 9 Uhr setzen sich auf der A-Route die Teilnehmer des ersten Haibike eMTB-Rennens in Bewegung. Der Cross Country, der ohne Zeitnahme auf der Naturkäserei-E-Strecke angeboten wird, beginnt um 10 Uhr. Um 10.30 Uhr schließlich fällt der letzte Startschuss des Tages, für die E-Werk-Tegernsee-B-Strecke.

Direkt zur Anmeldung für den MTB-Marathon 2013

Großes Rahmenprogramm

Programm

das detaillierte Programm des Bike-Festivals finden Sie hier!

Auch neben den Marathon-Rennen ist am 1. und 2. Juni 2013 wieder einiges geboten am Sportplatz Birkenmoos: Unter anderem sorgen der legendäre Uphill-Contest, Stunt-Einlagen, verschiedene Kinderrennen in den Altersklassen U5 bis U17 beim Kids Cup und eine Radsport-Messe für ein abwechslungsreiches Programm bei der zehnten Auflage des SportScheck Mountainbike Festivals Tegernseer Tal. Bereits 55 Aussteller haben sich für die Messe angekündigt.

Hier anmelden und als Abonnent sparen

Jetzt anmelden und als Abonnent von Münchner Merkur und seinen Heimatzeitungen und der tz bei der Startgebühr sparen - der Wallberg ruft!

Direkt zur Anmeldung für den MTB-Marathon 2013

Auch interessant

Kommentare