+
Die Lage macht‘s: Sonnenschein ist auf den Pisten der Steinplatte keine Seltenheit.

Münchner Hausberge: Steinplatte

Zwischen 1200 und 1900 Höhenmeter liegt das Skigebiet Steinplatte. Rund 120 Kilometer südlich von München warten 15 Pisten von insgesamt 35 km Länge und ein abwechslungsreicher Snowboard-Park.

Die Skiregion im Dreiländereck Tirol, Salzburg und Bayern liegt auf einem Hochplateau mit besonders günstigem Sonneneinstrahlwinkel – weswegen die Bergbahnbetreiber auch mahnen, nie die Sonnenbrille zu vergessen.

Familien, die ungern in überfüllte, riesengroße Winterskigebiete fahren, sollten dieses Areal in Betracht ziehen, raten die Betreiber des Internet-Forums Skigebietetest. „Hier können sich alle Familienmitglieder austoben, ohne dass die Eltern sehr in Sorge sein müssten, die Kleinen zu verlieren.

“ Es ist in diesem beschaulichen Skigebiet kaum möglich, sich zu „verschaukeln“. Aber auch für Profis hat es einiges zu bieten: Im Becken unterhalb der „Steinplatte“ (1860 m) sammelt sich ein Großteil der roten Pisten, die von den Profi-Fahrern und sportlichen Freizeitfahrern gleichermaßen genutzt werden.

Im ganzen Skigebiet gibt es mit der Nordhang-Abfahrt allerdings nur eine schwarze Abfahrt – aber die hat es mit der Buckelpisten-Umrahmung in sich. Es gibt auch einen erstklassigen Snowfunpark.

Skipass & Co

Winter 2011/12

Erwachsene
ab 18 Jahre

Jugendliche
16 bis 18 Jahre

Kinder          
bis 15 Jahre

Senioren
ab 63 Jahren

Tageskarte 37,50 Euro  30,50 Euro 19,50 Euro  35 Euro
4 Stunden Zeitkarte 44 Euro 35,50 Euro 22 Euro 44 Euro
  • Liftbetrieb beginnt bei ausreichender Schneelage an den Wochenenden 26. und 27. November 2011 und ab 3. und 4. Dezember 2011. Ab 10. Dezember ist ein durchgehender Fahrbetrieb bis zum 15. April 2012 geplant.
  •  Die Betriebszeit der Gondelbahn ist von 08.30 bis 16.30, die der Sesselbahnen von 08.30 bis 16.00 Uhr. Ab Mitte Februar 2012 fahren die Sesselbahnen nachmittags bis 16.30 Uhr und die Gondelbahn bis 17.00 Uhr.
  • Adresse: Bergbahn Steinplatte, Alpegg 10, A-6384 Waidring, Tel. 00 43/53 53/53 30-0, www.steinplatte.co.at

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alles dabei? So packen Sie den Rucksack für die Wanderung richtig
Was gibt es Schöneres, als einen Tag in der Natur zu verbringen? Damit der Ausflug in die Berge nicht zum Desaster wird, hier ein paar Tipps.
Alles dabei? So packen Sie den Rucksack für die Wanderung richtig

Kommentare