+
Start frei am 26. Juni zum Stadtlauf: Fast 20 000 Teilnehmer werden die 5, 10 und 21 Kilometer vom Marienplatz aus in Angriff nehmen.

Auf geht’s zum Münchner Stadtlauf!

Der Münchner Merkur wird sportlich. Zum ersten Mal präsentiert unsere Zeitung in diesem Jahr den Stadtlauf von Sport Scheck und BMW am 26. Juni. Alle Infos zum größten Stadtlauf in ganz Bayern:

Lesen Sie auch:

Trainingsplan: Fit in sechs Wochen

Fit für den Stadtlauf: Auf die Ernährung kommt es an

Stadtlauf: Laufend sozial engagiert

Jetzt laufen sie wieder. Quasi überall – im Englischen Garten, an der Isar oder im Westpark: Jogger in orangefarbenen Trikots. Es ist das nahezu untrügliche Erkennungszeichen: Derjenige oder diejenige will mitmachen beim Stadtlauf am 26. Juni, dem 33. in seiner Geschichte. Mittlerweile hat sich die Breitensportveranstaltung zum größten Stadtlauf in ganz Bayern gemausert. Nahezu 20 000 Läufer werden in diesem Jahr am Start erwartet.

Bilder vom Stadtlauf 2010

Bilder vom Stadtlauf 2010

Der Stadtlauf von Sport Scheck und BMW hat eine ganz eigene Philosophie: Hier geht es nicht in erster Linie um Bestzeiten und Platzierungen – auch wenn es eine Zeitmessung gibt. Im Vordergrund steht der Spaß, das gemeinsame Sporterlebnis – auf allen Strecken: der 10-Kilometer-Runde, dem Halbmarathon mit 21 Kilometern oder dem neuen 5-Kilometer- Lauf, der auch für Walker geeignet ist.

Gestartet wird auf dem Marienplatz, direkt vor dem Rathaus. Von dort geht’s über die Ludwigstraße in den Englischen Garten und wieder zurück. Die Halbmarathons müssen in Münchens Grüner Lunge nur eben ein bisschen weiter laufen als die anderen.

Für die 10-Kilometer-Runde reichen sechs Wochen, um in Form zu kommen, meint Nils Schumann, der Olympiasieger über 800 Meter von Sydney. Auch er ist mit am Start. Für den Halbmarathon sollten der Läufer oder die Läuferin schon ein paar Kilometer in den Beinen haben.

Die 10 größten Fehler beim Laufen

Die 10 größten Fehler beim Laufen

Trainingsplan von Nils Schumann: Fit in sechs Wochen

Um den Lauffreund und jeden, der schon immer einer werden wollte, zu unterstützen, wird auch der Münchner Merkur in den nächsten sechs Wochen sportlich. Regelmäßig geben wir Tipps rund ums Laufen – von der Gesundheit über die Ernährung bis hin zu Ausrüstung oder Laufstrecken in München. 

Offiziell anmelden kann man sich in der Sport Scheck- Filiale in der Sendlinger Straße 6 oder im Internet unter www.sportscheck.com/event. Die Startgebühr für alle Läufe beträgt 29 Euro. Für junge Sportler bis zwölf Jahre ist der zwei Kilometer lange Kinderlauf kostenlos.

Wir wünschen Ihnen einen guten Lauf!

mk

Lauftraining: 21 Tipps für 21 Kilometer

Lauftraining: 21 Tipps für 21 Kilometer

Auch interessant

Kommentare