+

Panoramahotel Oberjoch

Das Höchste der Genüsse in Oberjoch

Deutschlands höchstgelegenes Bergdorf startet in den Genussfrühling: Eine Entdeckungsreise durch regionale und internationale Genusswelten erwartet die Gäste des Vier-Sterne-Superior Panoramahotel Oberjoch vom 4. April bis zum 27. Mai 2016.

Acht Wochen lang jagt auf 1.200 Metern ein Geschmackserlebnis das nächste: Wein, Whiskey, Kaffee und Tee werden mit erfahrenen Sommeliers verkostet oder auf erlebnisreichen Touren durch die Allgäuer Bergwelt geschmacklich erwandert. Fisch, Steak und Gewürze lassen sich in allen möglichen Variationen goutieren. Der erste Biermarkt auf 1.200 Metern Höhe nimmt sich, am 13. Mai, die internationale Craft-Beer-Szene vor – probieren und fachsimpeln sind dabei obligatorisch. Vor Ort gepflückte Alpenkräuter werden unter fachkundiger Anleitung zu Kräutersalzen, Naturkosmetik und Powerdrinks verarbeitet. Die Gäste sind bei vielen Aktionen nicht nur als Genießer, sondern auch als Macher gefragt: wer schon immer mal selbst Wurst oder Käse herstellen wollte hat im Genussfrühling die Chance dazu. Die meisten Angebote sind für Hausgäste kostenlos. Die Übernachtung im Panoramahotel Oberjoch empfiehlt sich - nicht nur bei der Verkostung alkoholischer Genüsse.

Nebenbei erwarten die Gäste im 3.000 Quadratmeter großen Alpin-SPA Wellnessbereich aufwärmende Anwendungen. Bei einer heißen Allgäuer Dampfstempel-Massage mit Kräuteröl werden tiefliegende Verspannungen gelöst. Saunaaufgüsse mit Salbei, Lavendel und Kamille oder ein Besuch in der 38 Grad warmen Solelounge fördern das Wohlbefinden und die Gesundheit. Im Anschluss lädt der Feuerraum mit offenen Kamin zum Nachruhen ein.

Impressionen: 4 Sterne Superior Wellnesshotel

Im Herbst 2012 eröffnet, bietet das Haus seinen Gästen einen entspannten 4-Sterne-Superior-Komfort – mit 113 Zimmern und Suiten in sanften Erdtönen und erlesenem Interieur – nach neuesten Allergiker-Erkenntnissen eingerichtet. Im Restaurant gibt es frische, regionale Produkten aus heimischem, biologischem und Fair-Trade-Anbau – der Slow-Food-Gedanke wird hier favorisiert. Das exklusive Steakrestaurant „Steak Zwölfhundert NN“ rundet das kulinarische Angebot ab.

Ob vom Bett, vom Bad, dem begehbaren Schrank oder von den Galerien in den Suiten, immer wandert der Blick hinaus in die beeindruckende Bergkulisse.

Vier Spa-Suiten mit freistehender Wanne und Privat-Sauna, privater Bibliothek und riesigem Flatscreen-Fernseher verführen zum ganz privaten Chillen.

Top TIPP: Am besten über Nacht bleiben…

Schnuppertage
2 Übernachtungen
1 Begrüßungscocktail
Panorama-Dinner & -Inklusivleistungen
Wellness: Elemente Rückenmassage (25 Min)
Angebot p.P. ab € 298,00

Kontakt

Panoramahotel Oberjoch GmbH
Paßstraße 41
D-87541 Oberjoch
Tel.: +49 (0) 8324 9333-0
Email: info@panoramahotel-oberjoch.de
Web: www.panoramahotel-oberjoch.de

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.