+
Panoramen zum Einstecken

Panoramen zum Einstecken

Man kann sich eine Gipfelbestimmungs-App aufs Handy laden und sich über den ­ungenauen Kompass ärgern. Oder man packt ­eines dieser Faltpanoramen in den Rucksack...

...und genießt kinderleichtes Gipfelbestimmen. Die in der Edition Panorama erschienene Box enthält 80 Rundumsichten von Münchner Hausbergen. Auf den 150 Zentimeter breiten Faltblättern hat Uwe-Carsten Fiebig sämtliche Gipfel im Blickfeld mit Name und Höhe beschriftet. Während es die App gratis gibt, kostet die Box allerdings 48 €.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare