S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke

S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke
+

Silvretta Montafon

FreeRIDE HOTspot

Freeride-Pro Fabio Studer fühlt sich in der Silvretta Montafon rundum wohl: „Die Region bietet mir alles, was ich für ein perfektes Training brauche: steile Rinnen, spektakuläre Cliffs, coole Faces und traumhafte Tiefschneehänge.“

Profis trainieren im Freeride Hotspot

Der Österreicher findet im Montafon „das ideale Gelände, um als Profi in der Freeride World Tour mitfahren und bestehen zu können“. Längst hat sich das Skigebiet als Top-Adresse für Freerider einen Namen gemacht. Dies unterstreichen die Open Faces Freeride Series, die dort jährlich Station machen – so auch in dieser Saison: Am 27. Februar 2016 kämpfen die Freerider um wichtige Punkte. Es geht die Qualifikation für die Freeride World Tour 2017.

Angebote für Anfänger und Profis

Das Freeride-Kursangebot der Silvretta Montafon geht auf unterschiedliche Bedürfnisse ein. Neueinsteigern vermitteln Experten im Freeride-Safety-Check die Sicherheits-Grundlagen für das Abenteuer im freien Gelände. Geübte können ihre Fahrtechnik im Training mit den Profis perfektionieren oder genießen wunderschöne Powderhänge während einer geführten Tour. Auf technisch starke und körperlich fitte Ski-Asse wartet der Aufstieg auf die Zamangspitze. Er wird belohnt mit einer sensationellen Abfahrt im Backcountry bis nach St. Gallenkirch.

Programm

Freeride-Center

An der Bergstation der Grasjoch-Bahn

Infos über die aktuelle Schnee-und Lawinensituation

Geführte Touren und Freeride-Routen

Freeride-Safety-Check

Jeden Montag ab 7.45 Uhr praxisnahes Sicherheitstraining mit Erklärung und Überprüfung der LSV-Geräte

Preis: 45 Euro pro Person

Voraussetzung: sicherer Parallelschwung

Freeride-Abenteuertag

Jeden Dienstag und Donnerstag ab 8.30 Uhr

Überblick über die Off-Piste-Möglichkeiten in der Region

Preis: 65 Euro pro Person

Voraussetzung: sicheres Fahren im Gelände

Freeride-Experte

Jeden Mittwoch ab 8.30 Uhr die Geländetechnik verfeinern beim gemeinsamen Training mit Profis

Preis: 45 Euro pro Person

Voraussetzung: sicheres Fahren im Gelände

Gipfelsturm Zamangspitze

Jeden Freitag ab 8.30 Uhr Freeride-Vergnügen im freien Gelände

Preis: 45 Euro pro Person, Preise nur in Kombination mit einer Tages-, Mehrtages- oder Saisonkarte gültig

Voraussetzung: sicheres Fahren im Gelände

Treffpunkt ist in allen Fällen die Talstation der Valisera-Bahn

Anmelden muss man sich für die Sonnenaufgangs-Fahrten und alle Bergerlebnisse bis spätestens 16.30 Uhr des Vortags unter www.silvretta-montafon.at oder an einer Kasse der Silvretta Montafon

Gipfelsturm Zamangspitze: jeden Freitag ab 8.30 Uhr Freeride-Vergnügen im freien Gelän- de, Preis: 45 Euro pro Person; Voraussetzung: sicheres Fahren im Gelände; Treffpunkt ist in allen Fällen die Talstation der Valisera-Bahn. Anmelden muss man sich für die Sonnenaufgangs-Fahrten und alle Bergerlebnisse bis spätestens 16.30 Uhr des Vortags unter www.silvretta-montafon.at oder an einer Kasse der Silvretta Montafon. Preise nur in Kombination mit einer Tages-, Mehrtages- oder Saison- karte gültig.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare