+
Ingalena Heuck (rechts) gibt nützliche Tipps beim HVB-Lauftreff.

Gemeinsam zur perfekten Fitness

In knapp drei Wochen ist es soweit: Dann verwandelt sich die Innenstadt wieder in ein Meer von Läufern, die in orangefarbenen Trikots durch die Straßen und den Englischen Garten traben.

Organisiert wird der Stadtlauf von Sport Scheck und BMW. Der Termin, der 26. Juni, jedenfalls rückt immer näher. Training ist angesagt.

Lesen sie auch:

Auf geht´s zum Münchner Stadtlauf!

Laufend sozial engagiert: Der Stadtlauf von Sportscheck und BMW

Pulsuhren, GPS & Co.: Was braucht ein Läufer wirklich?

Die richtige Vorbereitung:

Tipps für den Stadtlauf: Die optimale Lauftechnik

Stadtlauf: Tipps für den Laufschuhkauf

Welcher Lauftyp bin ich?

Trainingsplan: Fit in sechs Wochen

Stadtlauf: Auf die Ernährung kommt es an

Erfahrungsgemäß steigt vor großen Laufveranstaltungen wie dem Stadtlauf oder dem München-Marathon die Teilnehmerzahl bei den diversen Lauftreffs beträchtlich. Die nämlich sind für viele Läufer eine Möglichkeit, den inneren Schweinehund leichter zu überwinden, mehr Spaß beim Sport zu haben und zugleich noch wertvolle Tipps fürs Training zu bekommen.
Wer sich im Internet – zum Beispiel bei joggen-online.de – umschaut, findet eine ganze Palette an Lauftreffs. Das Angebot ist groß. Es reicht vom leichten Anfängertraining bis hin zur Vorbereitung auf einen Marathon. „Es macht einfach mehr Spaß, in der Gruppe zu laufen,“ sagt Alexa Eisner, die Vorsitzende des München Road Runners Club, kurz MRRC. Der mit gut 950 Mitgliedern größte Laufverein in Bayern hat eine ganze Reihe Lauftreffs im Programm.

Unter der Woche trifft man sich abends am Dantestadion zum lockeren Lauf oder Tempotraining. Am Sonntag wird an der Isar gejoggt. Speziell dienstags kämen 40 bis 50 Teilnehmer, sagt MRRC-Chefin Eisner. „Wenn nicht sogar mehr.“ Nur: Ein reines Anfängertraining biete man nicht an. Die Leute, die das Training des MRRC besuchten, könnten schon ungefähr eine Stunde laufen. Für die aber gibt es meist die richtige Gruppe – mit Laufgeschwindigkeiten von 6.30 bis zu 4.30 Minuten pro Kilometer.

Lauftraining: 21 Tipps für 21 Kilometer

Lauftraining: 21 Tipps für 21 Kilometer

Das Training mit anderen hat nicht nur den Vorteil, dass es wegen des festen Termins einen Motivationsschub verleiht. Es gibt auch nützliche Tipps. „Bei uns erzählen kompetente Trainer, wie man richtig läuft“, verspricht Bianca Meyer, die Chefin der Running Company und Viertplatzierte der diesjährigen Deutschen Marathonmeisterschaft.

Denn der Teufel steckt selbst beim Laufen im Detail. Mitunter kann schon eine falsche Armhaltung Beschwerden verursachen. Viele Freizeitsportler laufen zudem, wenn sie alleine sind, immer im gleichen Tempo – manche zu schnell, manche zu langsam. Leistungssteigerung ist so nur schwer möglich. Die Nachfrage bei der Running Company nach gemeinsamem Training jedenfalls wächst. „Tendenz stark steigend“, sagt Meyer. Man biete ja auch spezielle Einsteigerkurse an.

Die 10 größten Fehler beim Laufen

Die 10 größten Fehler beim Laufen

Doch wie den richtigen Lauftreff finden? Am Ende helfe wohl nur Ausprobieren, meint MRRC-Chefin Eisner. Manche Veranstalter locken mit Prominenten oder Tipps rund ums Laufen und Walken.

Erst kürzlich warb der Lauftreff der HVB-Betriebskrankenkasse damit, die „schönste Läuferin Deutschlands“, die deutsche Halbmarathonmeisterin Ingalena Heuck, als Trainingsgast geladen zu haben. Heute ist ein Sportwissenschaftler mit dabei (siehe Kasten), zudem können die neuesten Pulsuhren getestet werden. Seit 2005 schon gibt es den Lauftreff der HVB-BKK. „Am Anfang waren es 20 Teilnehmer pro Training, jetzt sind es schon 60 bis 70“, erklärt Initiator David Göllner.

Bilder vom Stadtlauf 2010

Bilder vom Stadtlauf 2010

Lauftreffs in München

Es gibt viele Lauftreffs in München. Hier eine kleine Auswahl. Nähere Infos: www.joggen-online.de oder www.lauftreff.de.

HVB-BKK

Bis Ende September Di. und Do., 19 Uhr, vor dem HVB Sportclub am Eisbach 5. Ab Oktober bis April nur Di.; Training ist kostenlos. 

Laufverein MRRC

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag ab 18.45 Uhr vor bzw. im Dantestadion. Sonntag ab 9 Uhr am Parkplatz Max-Joseph-Brücke. 

Running Company

Dienstag im Dantestadion ab 18.30 Uhr, donnerstags ab 18.30 Uhr im Schyrenbad-Stadion. Sonntag, 9 Uhr, Treffpunkt am Kiosk an der Zentralländstraße. Probetraining ist kostenlos.

Sport Ruscher

Mi., 18.30 Uhr, Sa. 14 Uhr, jeweils an der Fürstenrieder Straße 34. Anmeldung erforderlich: Tel. 089/51 26 15 61. Beitrag 2 Euro.

SV 1880 München

Dienstag 19 Uhr für Fortgeschrittene, Freitag 17.15 Uhr für Anfänger. Treffpunkt jeweils an der Geschäftsstelle, Tübinger Straße 10.

Agentur Sportsfreund

Dienstag ab 19 Uhr, Treffpunkt Fußgängerbrücke am Ackermannbogen. Infos unter www.sports-freund.de.

ESV Neuaubing

Montag und Mittwoch ab 19 Uhr, donnerstags ab 10 Uhr. Treffpunkt jeweils am Sport- und Freizeitzentrum, Papinstraße 22.

Forstenrieder SC

Do. ab 18.30 Uhr, Forstenrieder Park, Treffpunkt Parkplatz „Link- Geräumt“. Di. ab 18.30 Uhr, Westpark, Treffpunkt Parkplatz am Rosengarten. Di. ab 18.30 Uhr, Bezirkssportanlage am Südpark.

Achilles Track Club

Treff Mo. um 18.30 Uhr, Parkplatz Nymphenburger Schloss. Der Treff richtet sich an Läufer mit Behinderung & an Sportler, die diese beim Laufen unterstützen wollen. Infos: www.achilles-munich.de.

Matthias Kristlbauer

Auch interessant

Kommentare