+
Manch einer will im Alter etwas für seine Fitness tun ...

Fitness

Vor dem Start im Fitnessstudio sollten Senioren zum Sportmediziner

Manch einer will im Alter etwas für seine Fitness tun. Wer sich dafür in einem Studio anmeldet, lässt neben der dortigen Eingangsanalyse am besten auch eine Untersuchung beim Sportmediziner machen.

Darauf weist der „Senioren Ratgeber“ auf seiner Homepage hin. Dieser berät den angehenden Sportler auch im Hinblick auf Vorerkrankungen wie Bluthochdruck, künstliche Gelenke, Arthrose, Diabetes und entsprechende Medikation. Bei der Eingangsanalyse im Fitnessstudio gibt es ebenfalls ein Aufnahmegespräch über Handicaps, Vorerkrankungen und Trainingsziele. Außerdem wird in Tests das Fitnesslevel bestimmt.

dpa

Auch interessant

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.