"Tandem Snowboarding"

Stunts mit 3-Jähriger: Vater schockt mit Snowboard-Video

Real oder Fake? Ein Video des ehemaligen Pro-Snowboarders Steve Klassen sorgt in den USA für Furore: Er führt spektakuläre Jumps durch, während seine dreijährige Tochter mit auf dem Brett steht ...

Das knapp vierminütige Video sammelte bei YouTube innerhalb kürzester Zeit mehr als 600.000 Klicks. In dem Clip mit dem Namen "Tandem Snowboarding Friends" rauscht Klassen die Piste hinab und führt spektakuläre Jumps und Slides durch, während seine dreijährige Tochter ungesichert auf dem Brett mitfährt. Das löste nicht nur bei amerikanischen Eltern heftige Kritik aus, sondern sorgte in den USA auch für einen medialen Hype, in dessen Rahmen unter anderem Fox News, die Daily Mail und die Huffington Post über Klassens fragwürdige Aktion berichteten.

Der ehemalige Pro und Besitzer des Waverave-Snowboardshops im kalifornischen Mammoth rechtfertigte sich unter anderem in einem Interview mit dem Extremsport-Magazin "Transworld": Die sogenannten "Tandem-Fahrten" habe er früher bereits mit seinem Sohn Kaden durchgeführt - und Tochter Kinsley sei selbst davon begeistert gewesen, auf seinem Board mitzufahren. Es handele sich dabei um eine außergewöhnliche "Vater-Tochter-Erfahrung", die zeigen sollte, was mit Kindern möglich sei: "Ich denke, Kinder sind heutzutage viel zu wohlbehütet - man muss ihnen Raum und Möglichkeiten zum Spielen und Entdecken geben", erklärte Klassen.

Ob seine Aktion dafür die richtige Maßnahme war, oder "Tandem-Fahrten" mit Kleinkindern ein unverantwortliches Risiko darstellen, sei dahingestellt - bei genauerem betrachten des Videoclips fällt allerdings auf, dass in manchen Szenen möglicherweise bewusst getrickst wurde. Die Vermutung liegt nahe, dass Klassen bei einigen Stunts nicht etwa mit seiner Tochter, sondern mit einer Puppe auf dem Board unterwegs war. Klassen selbst reagiert darauf angesprochen mit einem Augenzwinkern: "Echte Snowboarder dürften bemerkt haben, dass der Schein bei der ein oder anderen Einstellung eventuell trog - aber hey: Sogar Fox News hat über uns berichtet!"

Egal ob real, oder "fake": Nicht nur Snowboardfahrenden Eltern sollte geraten sein, die Aktion von Klassen nicht nachzuahmen ...

det

Rubriklistenbild: © Screenshot YouTube

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Video
Urban Downhill: Speed-Wahnsinn durch die Stadt
Dass Valparaiso nicht nur ein schöner Fleck auf der Landkarte ist, sondern ein Paradies für Urban-Downhill-Athleten an Chiles Küste, zeigt dieses Video.
Urban Downhill: Speed-Wahnsinn durch die Stadt
Video
Mount Everest für alle: Bergsteigen mit Virtual Reality
"Everest VR" ist eine Virtual-Reality-Simulation, mit der jeder den Mount Everest besteigen kann. Das heißt: spektakuläre Aussichten und selber Bergsteigen.
Mount Everest für alle: Bergsteigen mit Virtual Reality
Video
167 km/h: Der Geschwindigkeits-Weltrekord mit Mountainbike
Der Downhill-Experte Max Stöckl hat einen neuen Geschwindigkeitsrekord auf dem Mountainbike aufgestellt: Mit 167 km/h raste der Österreicher einen Schotterabhang …
167 km/h: Der Geschwindigkeits-Weltrekord mit Mountainbike
Video
"Wild in Hong Kong": Free-Runner schwebt gefährlich hoch
Oleg Cricket aus Sibirien ist ein sogenannter "Freerunner" und turnt in schwindelerregender Höhe auf den Dächern dieser Welt. Schwindelalarm inklusive.
"Wild in Hong Kong": Free-Runner schwebt gefährlich hoch

Kommentare