Tegernseelauf: Startplätze ausverkauf

Tegernsee-Lauf: Teilnehmer-Limit ist erreicht

Tegernsee - Der Andrang in den vergangenen Wochen war noch einmal enorm. Doch jetzt ist Schluss. Das Teilnehmer-Limit für den Tegernsee-Lauf, der am 23. September stattfindet, ist mit 4600 Startern erreicht - Rekord.

Organisator Peter Targatsch hat die Anmeldung knapp zwei Wochen vor der Veranstaltung gestoppt. „Der Andrang hat uns schon ein bisschen überrascht“, sagt Targatsch. „Aber wir sind natürlich auch froh, dass der Lauf so gut angenommen wird.“ Ohnehin war das Limit wegen des großen Interesses von 4000 auf 4600 Läufer erhöht worden. Um für den Ansturm gewappnet zu sein, wurde das Sicherheitskonzept zuletzt noch einmal überarbeitet. Targatsch ist überzeugt, dass die Veranstaltung auch Potenzial für 6000 bis 8000 Teilnehmer hat. An einem entsprechenden Konzept für die kommenden Jahre wird gearbeitet.

Die Sportler gehen am Sonntag, 23. September, auf vier verschiedene Strecken. Für die Erwachsenen wirde neben dem Halbmarathon rund um den Tegernsee ein Zehn-Kilometer-Lauf angeboten. Dazu startet der Nachwuchs über fünf Kilometer und beim 1,5-Kilometer-Kinderlauf. (lxs)

Auch interessant

Kommentare