+
Sessellift fahren ist keine Kunst.

Sicher auf den Berg

Unfallgefahr! Hektik am Skilift vermeiden

Endlich hat das Warten für Snowboarder und Skifahrer nun ein Ende. Die Wintersportorte starten in die Skisaison. Doch schon die erste Fahrt auf den Berg kann böse enden, wenn am Lift Hektik herrscht.

Sessellift, Schlepplift oder Seilbahnen bringen Wintersportler auf den Berg. Die Transportmittel gelten als sicher, aber immer wieder kommte es zu Unfällen am Skilift. 

„Die meisten Unfälle ereignen sich beim Ein- und Aussteigen." sagt TÜV Rheinland-Fachmann Klaus Simon. Der Grund: durch Eile und Hektik kommt es zu Stürzen. „Es ist besser, einen Bügel oder Sessel einmal leer vorbeiziehen zu lassen“, so der Experte.

Damit Snowboarder und Skifahrer wohlbehalten oben ankommen, hat der TÜV Rheinland die wichtigsten Tipps zusammengestellt:

Sessellift: Bügel erst am Hinweisschild öffnen

  • Für Sessellifte gilt: Kinder unter einer Körpergröße von 1,25 Metern dürfen nie ohne Begleitung eines Erwachsenen fahren. Eltern sollten ihre Kinder am besten während der ganzen Fahrt festhalten, denn sie könnten unter dem Sicherungsbügel durchrutschen. Nicht alle Lifte sind mit einer Kindersicherung wie einem automatisch arretierbaren Bügel ausgerüstet.
  • Bügel erst bei Erreichen des Hinweisschildes öffnen.
  • Während der Fahrt die Ski in Fahrtrichtung halten, nicht schaukeln und die Stöcke in der Mitte in die Hand nehmen, dabei die Hände nicht in den Schlaufen lassen.
  • Vor der Ankunft die Skispitzen anheben.
  • Anschließend zur vorgeschriebenen Seite aussteigen und diesen Bereich sofort verlassen.

Schlepplift: Beim Anfahren aufrecht stehen

  • Im Schlepplift empfiehlt es sich, die Stöcke in die äußere Hand zu nehmen, sich nach innen zu wenden und mit der freien Hand nach dem Bügel zu greifen.
  • Beim Anfahren keinesfalls auf die Bügel setzen, sondern aufrecht stehen, sich leicht gegen den Bügel lehnen und ziehen lassen.
  • Snowboarder stellen den freien Fuß zwischen die Bindungen des Bretts.

Start in die Skisaison! Gletscher-Openings und Festivals

Start in die Skisaison! Gletscher-Openings und Festivals

tz/mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare