+
Der Gipfel der Hohen Salve bietet einen fantastischen Ausblick auf die Berge.

Die Hohe Salve

Auf dem Gipfel der Hohen Salve steht die höchst gelegenste Wallfahrtskirche Österreichs, die schon seit dem 16. Jahrhundert der Natur trotzt. Ein Ausflug bietet sich vor allem für Familen an.

Auch Familien mit Kleinkindern in Kinderwägen können leicht zu Gipfelstürmern werden, denn die Hopfgartener und ebenso die Gondelbahn Hochsöll führen direkt zur Hohen Salve hinauf. Beim Gipfelrestaurant eröffnet eine beeindruckende 360-Grad-Perspektive die erste drehbare Panoramaterrasse Österreichs , wo die Küchenchefin jeden Mittwoch und Donnerstag mittags „Ziachkiachl“ auftischt.

Wo Riesen schlafen und Windharfen erklingen

Genuss am Berg mit frischen "Ziachkiachl".

Neben Gasthaus und Kirche schlummert der „schlafende Riese“, vielgeliebter Kindermagnet, ein graues Monstrum, das sich gutmütig alles gefallen lässt und auf dem man nach Herzenslust kraxeln und rutschen kann. Eine weitere viel bestaunte Attraktion hier ist die überdimensionale Windharfe und die zwölf Sonnenuhr-Stationen, wo die Geschichte der Zeit erklärt wird – interessant für Große und Klein. Wanderfreunde kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten. Eine für jedermann schaffbare Wanderung führt um die Gipfelkuppe der Hohen Salve. Entlang eines leichten Panoramawegs ohne nennenswerte Steigungen lassen sich wunderbare Ausblicke auf alle umliegenden Berge entdecken. In der Sommersaison finden zahlreiche Veranstaltungen auf der Hohen Salve statt.

Weitere Informationen: www.skiwelt.at/hohesalve

Veranstaltungen Hohe Salve:

04.-06.10.2013: Tour de Tirol Kaisermarathon – von Söll nach Scheffau, Ellmau und der Hohen Salve, dem Ziel! 

04.-06.10.2013:  Bergtriathlon in Hopfgarten

Weitere Infos und Kontakt

Bergbahn Hohe Salve Hopfgarten - Itter - Kelchsau - Wörgl GmbH & CoKG Meierhofgasse 29

AT-6361 Hopfgarten

Telefon +43 5335 2238

Fax: +43 5335 3085

Email: bergbahnen.hopfgarten@skiwelt.at

Berg- und Skilift Hochsöll GmbH & Co KG

Stampfanger Nr. 21

AT-6306 Söll

Telefon +43 5333 5260

Fax: +43 5333 5260 4010

Email: bergbahnen.soell@skiwelt.at

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion