+
Rasant ins Tal: Rodler können zwischen drei Bahnen wählen.

Rodlerspaß auf drei Strecken

Auch Rodler kommen in der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental von Morgens bis Abends voll auf ihre Rechnung. Mit "Kufengeist" geht es auf drei Strecken ins Tal. Alle Infos zu den Rodelbahnen im Überblick.

Allen Rodelbegeisterten stehen am Wilden Kaiser - Brixental drei Rodelstrecken in Going (Astberg Rodelbahn) und Söll (Mondrodelbahn u. Hexenritt) mit jeweils einer Länge von über 3 Kilometern zur Verfügung. Leihrodeln gibt es in Going und Söll direkt an der Talstation tagsüber oder auch am Abend.

Das Highlight ist die Mondrodelbahn in Söll, die exklusiv für Rodler beleuchtet wird. Dort kann der Mond in seinen vier Phasen erkundet werden.

Action auf der Rodelbahn Ellmau-Going

Die Rodelstrecken im Überblick:

SkiWelt Ellmau-Going

Erreichbar: Astbergbahn Going (100) 

Verlauf: Vom Astberg (Going), Treichlhof oder der Brenneralm entweder nach Ellmau (Naschberg - Hotel der Bär) oder nach Going (nähe Cafè Ritterhof - Übungswiese)

Länge: 4,5 km

Höhenunterschied: 490 m

Start: Auf 1.267 m Höhe

Schwierigkeitsgrad: Mittel, gut gesichert

Öffnungszeiten: Täglich von 09.00 - 16.30 Uhr; ab 26. Dezember 2013 bis 04. Jänner 2014 täglich von 18:30 - 21:30 Uhr - am 31. Dezember 2013 kein Abendbetrieb. Ab 08. Jänner 2014 immer Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag von 18:30 - 21.30 Uhr Abendbetrieb

Beleuchtung: Täglich bis 24 Uhr.

SkWelt Söll - Mondrodelbahn

Erreichbar: Gondelbahn Hochsöll (40) 

Verlauf: Stöcklalm bis zur Talstation, bequemer Aufstieg mit der Gondelbahn Hochsöll

Länge: 3,5 km

Höhenunterschied: 370 m

Start: 1.100 m Höhe

Öffnungzeiten: Mittwoch bis Samstag, von 18.30 - 21.30 Uhr (Liftbetrieb bis 15.03.2014)

Beleuchtung: Bis 22.30 Uhr

Spezielles: Die Wirte auf Hochsöll haben Sonntag - Dienstag abends geschlossen.

SkiWelt Söll Hexenritt

Erreichbar: Gondelbahn Hochsöll (40) 

Verlauf: Bergstation Gondelbahn bis zur Talstation

Länge: 3 km

Höhenunterschied: 450 m

Start: Auf 1.150 m

Öffnungszeiten: täglich von 08.00 - 17.00 Uhr Mittwosch bis Samstag von 18.30 - 21.30 Uhr (Rodelbahn geöffnet bis 15.03.2014 - je nach Schneelage)

Beleuchtung: Mittwoch - Samstag von 18.30 - 2.00 Uhr

Spezielles: Die Wirte auf Hochsöll haben Sonntag - Dienstag abends geschlossen.

Eigene Karten für Rodler im Angebot

Auf den Berg kommt man bequem mit den Bergbahnen Going und Söll, die zudem für Rodler eigene Rodlerkarten anbieten. Und dann kommt’s nur noch auf den richtigen „Kufengeist“ an – und alle bremsen sich in heller Begeisterung im Tal ein. Doch egal, ob Kufen oder Kanten, Brettln oder Rodel: Für eine typische Tiroler Aufwärmrunde ist immer eine der vielen urigen SkiWelt-Hütten in der Nähe.

Mehr Infos zum Rodelangebot:

www.skiwelt.at/rodeln

Skimap und aktueller Schneebericht

Direkt zur interaktiven Skimap Wilder Kaiser - Brixental

Direkt zum aktuellen Schneebericht (PDF)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.