+
Vermummte haben unter anderem das Bundesverwaltungsgericht und das US-Konsulat in Leipzig angegriffen. Foto: Jan Helmecke

Krawalle in Leipzig: Polizei in erhöhter Alarmbereitschaft

Leipzig (dpa) - Nach den Ausschreitungen in Leipzig ist die Polizei an diesem Wochenende in erhöhter Alarmbereitschaft. Das sagte Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz der Deutschen Presse-Agentur.

Noch sei nicht klar, ob das Ziel der rund 100 Randalierer am späten Freitagabend das Stadtfest gewesen sei, das an diesem Wochenende gefeiert wird. "Wir haben sie relativ früh am Ring gestoppt, so dass sie nicht in die Stadt reinkamen. Sonst wäre vermutlich noch mehr passiert." Merbitz wollte auch "ausdrücklich nicht ausschließen", dass die Krawalle im Zusammenhang mit dem G7-Gipfel in Elmau stehen könnten.

Die teils vermummten Randalierer hatten eine Reifenbarrikade und Molotowcocktails entzündet. Sie warfen mehr als 200 Pflastersteine auf die Fensterscheiben des Bundesverwaltungsgerichts, auf Polizeiautos und einen vorbeifahrenden Reisebus. Die Randalierer seien mit großer Aggressivität vorgegangen, sagte Merbitz. Die Täter, von denen einer festgenommen wurde, seien dem linksextremistischen Spektrum zuzuordnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

AfD Salzgitter hetzt: „Krieg gegen das widerwärtigste System“
Der AfD-Kreisverband Salzgitter hat einen hetzerischen Facebook-Post veröffentlicht, in dem zweifelhafte Parolen abgesetzt werden, Demokratie und Verfassung werden …
AfD Salzgitter hetzt: „Krieg gegen das widerwärtigste System“
Bundestagswahl im Live-Ticker: Beben in der AfD - Petry und Ehemann Pretzell treten aus
Nach der Bundestagswahl überschlagen sich die Ereignisse. Bei der AfD gibt es einige personelle Veränderungen. Wir verfolgen alle Entwicklungen im Live-Ticker.
Bundestagswahl im Live-Ticker: Beben in der AfD - Petry und Ehemann Pretzell treten aus
Macron fordert Haushaltsrevolution in Europa
Paris (dpa) - Ungeachtet von Einwänden aus Berlin treibt Frankreichs Präsident Emmanuel Macron sein Vorhaben einer Haushaltsrevolution in Europa voran.
Macron fordert Haushaltsrevolution in Europa
Grüne stellen die Weichen für Gespräche über Jamaika-Koalition
Die Grünen nehmen Kurs auf die Gespräche über eine Jamaika-Koalition mit Union und FDP. Ob die Koalition zustande kommt ist aber noch unsicher. 
Grüne stellen die Weichen für Gespräche über Jamaika-Koalition

Kommentare