+
Das Foto zeigt eine leere Unterkunft für Asylbewerber. 

Exklusivbericht des Münchner Merkur

13.100 Asylbewerber sind freiwillig aus Bayern ausgereist – mehr als 2016

  • schließen

Mindestens 13.100 Asylbewerber haben Bayern im Jahr 2017 freiwillig verlassen. Das berichtet der Münchner Merkur. Das sind mehr als im Vergleich zum Vorjahr. 

München - Unsere Zeitung beruft sich auf vorläufige Zahlen des bayerischen Innenministeriums. Da noch nicht alle Ausreisen statistisch erfasst sind, werde die letztendliche Zahl tendenziell laut Ministerium noch etwas höher ausfallen. Der Wert stellt einen Anstieg bei den freiwilligen Ausreisen gegenüber 2016 (12.600) dar.

Die Zahl der Abschiebungen liegt nach vorläufigen Werten von Ende Dezember mit 3253 dagegen ungefähr auf Vorjahresniveau (3310). Das bayerische Innenministerium ordnet diese Ergebnisse als Erfolg ein, weil es 2017 im Vergleich zu den Vorjahren deutlich mehr Abschiebungen in Länder gab, mit denen die Zusammenarbeit teils sehr schwierig sei. Im Jahr 2017 haben damit insgesamt mehr als 16.000 Menschen mit Asylhintergrund Bayern verlassen. Das ergibt im Vergleich zum Vorjahr (15.900) eine leichte Steigerung.

Lesen Sie hier: 100.000 Plätze in Asylunterkünften frei - gleichzeitig fehlt Wohnraum.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rebellion in Oberfranken? Erster CSU-Kreisverband fordert Seehofers Ablösung
Nach dem CSU-Debakel bei der Landtagswahl 2018 in Bayern: Parteichef Horst Seehofer denkt nicht an Rücktritt. Rechnen die Christsozialen nun mit ihm ab?
Rebellion in Oberfranken? Erster CSU-Kreisverband fordert Seehofers Ablösung
US-Senatorin fordert von Trump eine Mio. Dollar Wettschulden
Donald Trump liebte es, US-Senatorin Elizabeth Warren als "Pocahontas" zu verspotten und zu bezweifeln, dass sie von amerikanischen Ureinwohnern abstammt. Darauf wollte …
US-Senatorin fordert von Trump eine Mio. Dollar Wettschulden
Richter Hold als Justizminister? Diese Freien Wähler könnten Posten im Kabinett Söder bekommen
Drei bis fünf Ministerposten will Hubert Aiwanger für die Freien Wähler fordern - aber wer könnte die Ämter überhaupt übernehmen? Auch ein Ex-TV-Richter dürfte …
Richter Hold als Justizminister? Diese Freien Wähler könnten Posten im Kabinett Söder bekommen
Trumps Finanzbilanz: USA melden höchstes Defizit seit 2012
Die USA melden das höchste Haushalts-Defizit seit 2012 - trotz drastisch gekürzter Bildungsausgaben. Alles zur US-Politik und Infos aus dem Weißen Haus im News-Ticker.
Trumps Finanzbilanz: USA melden höchstes Defizit seit 2012

Kommentare