+
Die mittlerweile 17-Jährige Palästinenserin soll am Sonntag aus dem Gefängnis entlassen werden. 

Angriff auf Soldaten

17-jährige Palästinenserin Tamimi wird nach acht Monaten Haft freigelassen

Nach fast acht Monaten Haft soll die Palästinenserin Ahed Tamimi am Sonntag freigelassen werden. Sie war wegen eines tätlichen Angriffs auf einen israelischen Soldaten verurteilt worden. 

Tel Aviv - Die Palästinenserin Ahed Tamimi soll am Sonntag nach fast acht Monaten Haft wieder auf freien Fuß kommen. Das bestätigte ein Sprecher der israelischen Gefängnisbehörde am Donnerstag. Die 17-jährige Tamimi war wegen eines tätlichen Angriffs auf einen israelischen Soldaten verurteilt worden. Der Jugendlichen waren auch Angriffe auf israelische Sicherheitskräfte in weiteren Fällen sowie ein Aufruf zu Anschlägen vorgeworfen worden.

Tamimis israelische Anwältin Gaby Lasky sagte, die 17-Jährige werde etwas früher entlassen, sie habe ihre achtmonatige Haft noch nicht vollständig abgesessen. „Dies ist ein übliches Vorgehen der Gefängnisbehörde, weil die Haftanstalten so überfüllt sind.“

Der italienische Künstler Jorit Agoch (l.) malt ein Portrait von der bislang inhaftierten Ahed Tamimi

Ahed Tamimi hatte im Dezember einem israelischen Soldaten vor laufender Kamera ins Gesicht geschlagen. Sie war damals noch 16 Jahre alt. Tamimi stand mit ihrer Mutter Nariman vor Gericht, auch sie soll am Sonntag freikommen. Die Anklageschrift hatte insgesamt zwölf Punkte. Tamimi und ihre Mutter mussten während des Prozesses in Haft bleiben.

Die Frauen waren im Dezember nach einem Vorfall in ihrem Dorf Nabi Saleh nahe Ramallah festgenommen worden. Auf einem Video, das sich schnell im Internet verbreitete, war zu sehen, wie Tamimi, ihre Mutter und eine Verwandte die Konfrontation mit zwei israelischen Soldaten suchen. Tamimi trat und schlug auf einen der Männer ein, ein Fausthieb traf ihn im Gesicht. Die Soldaten reagierten kaum. In arabischen Medien wurde Tamimi als Symbolfigur des Widerstands gegen die israelische Besatzung gefeiert, Israel sieht sie als Provokateurin.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donald Trump: US-Regierung verschärft Sanktionen gegen Russland
Stormy Daniels gibt in ihrem Buch pikante Details zu ihrer Liebesnacht mit US-Präsident Donald Trump preis. Das geht aus Vorabauszügen hervor. Die News im Live-Ticker.
Donald Trump: US-Regierung verschärft Sanktionen gegen Russland
Erdogan besucht Deutschland: mehrere Demonstrationen in Berlin angekündigt
Der türkische Präsident Erdogan besucht Ende September Angela Merkel. Nun überrascht er mit einem Rückzieher. Die Türkei steckt weiter in der Krise. Der News-Ticker.
Erdogan besucht Deutschland: mehrere Demonstrationen in Berlin angekündigt
SPD hadert mit der "GroKo" - und manche auch mit Nahles
Die Beförderung von Verfassungsschutzpräsident Maaßen sorgt in der SPD für eine brenzlige Lage. Der Druck wächst, das Ganze noch zu stoppen - droht ein Koalitionsbruch? …
SPD hadert mit der "GroKo" - und manche auch mit Nahles
Landtagswahl 2018 in Bayern im News-Blog: Binnen weniger Wochen muss die Regierung stehen
Landtagswahl 2018 in Bayern im News-Blog: Hier schreiben Mike Schier und Christian Deutschländer, die Landtags-Korrespondenten des Münchner Merkur.
Landtagswahl 2018 in Bayern im News-Blog: Binnen weniger Wochen muss die Regierung stehen

Kommentare