+
Korruptionsverdacht: Im vorvergangenen Jahr sind laut einem Medienbericht gegen 19 Bundesbedienstete Ermittlungen eingeleitet worden. Foto: Franziska Kraufmann/Symbol

19 Bundesbedienstete im Jahr 2013 unter Korruptionsverdacht

Berlin (dpa) - Im Jahr 2013 sind nach einem Medienbericht gegen 19 Bundesbedienstete Ermittlungen wegen Korruptionsverdachts eingeleitet worden.

Darunter seien vier Mitarbeiter des Auswärtigen Amtes gewesen, die in deutschen Auslandsvertretungen Bestechungsgelder für die Erteilung von Visa kassiert haben sollen. Das berichtet die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf den Report des Bundesinnenministeriums zur Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung.

Bei den anderen Korruptionsverdächtigen handelt es sich demnach um Mitarbeiter von untergeordneten Behörden der Ministerien für Arbeit (5 Fälle), Inneres (4), Finanzen (3), Verteidigung (2) und Verkehr (1). Im Jahr 2012 hatte es insgesamt zwölf Korruptionsverdachtsfälle in der Bundesverwaltung gegeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medien: V-Mann in Amri-Gruppe stachelte zu Anschlag an
Welche Rolle spielte der V-Mann in der Gruppe um den Berlin-Attentäter Anis Amri? Er habe selbst zu Anschlägen angestachelt, wollen die Verteidiger der übrigen …
Medien: V-Mann in Amri-Gruppe stachelte zu Anschlag an
FDP und Grüne entdecken Gemeinsamkeiten
Jamaika ausloten, Tag zwei: FDP und Grüne lassen bei Blumenkohlsuppe und Streuselkuchen die Verletzungen der Vergangenheit beiseite. Nebenbei rumort es ordentlich - vor …
FDP und Grüne entdecken Gemeinsamkeiten
Eklat bei Akhanlis Ankunft in Deutschland - Autor übel beschimpft
So hatte sich der türkischstämmige Autor Dogan Akhanli seine Heimkehr nach Deutschland sicher nicht vorgestellt: Nach wenigen Schritten durch die Ankunftshalle des …
Eklat bei Akhanlis Ankunft in Deutschland - Autor übel beschimpft
Katalonien: Madrid will Zwang anwenden - mit Hilfe des deutschen Grundgesetzes? 
Hier finden Sie den News-Ticker zum Katalonien-Konflikt: Wählen die Katalanen die Unabhängigkeit von Spanien? Greift Madrid ein? Alle Infos hier.
Katalonien: Madrid will Zwang anwenden - mit Hilfe des deutschen Grundgesetzes? 

Kommentare