+

Terrorgefahr?

2000 Passagiere nach Sicherheitsalarm am Pariser Flughafen evakuiert

Rund 2000 Passagiere haben am Samstag einen Terminal des Flughafens Charles-de-Gaulle in Paris räumen müssen, weil dort ein Unbekannter ohne Sicherheitskontrolle hineingelangt war.

Der Mann sei am Nachmittag gegen 15.00 Uhr in Gegenrichtung durch eine Tür gegangen und habe nicht ausfindig gemacht werden können, wie es in Flughafenkreisen hieß. Daraufhin habe in dem Terminal 2F überprüft werden müssen, ob nichts abgestellt worden sei. Rund 20 Flüge hatten deshalb Verspätung. Der Verdächtige konnte den Angaben zufolge in den Bereich eindringen, weil ein Wachmann an der Tür seinen Posten verlassen hatte, ohne seinen Vorgesetzten Bescheid zu geben. Die etwa 2000 Passagiere hielten sich demnach in dem Bereich nach der Sicherheitskontrolle und vor dem Boarding auf. Die Räumung des Terminals verlief den Kreisen zufolge "ruhig und ohne Vorfälle". Der Flughafen Charles-de-Gaulle im Norden von Paris ist der zweitgrößte Flughafen Europas. Etwa 180.000 Passagiere durchlaufen den Airport jeden Tag.

afp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Marburger Bund: Datenschutz bei elektronischer Patientenakte
Daten über die eigenen Blutwerte, Krankheiten und Medikamente auf Handy oder Tablet? Darauf können sich Deutschlands Patienten bereits heute einstellen. Ärzte sind ein …
Marburger Bund: Datenschutz bei elektronischer Patientenakte
Rüstungsexporte mit Türkei und Saudi-Arabien fast gestoppt
Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien und in die Türkei sind besonders umstritten. Trotzdem gehörten beide Länder lange Zeit zu den besten Kunden der deutschen …
Rüstungsexporte mit Türkei und Saudi-Arabien fast gestoppt
Trump warnt Irans Präsident: "Bedrohen Sie niemals wieder die USA"
US-Präsident Donald Trump hat den Iran mit drastischen Worten verwarnt: Dem Präsidenten des Irans riet der US-Präsident bei Twitter: „Passen Sie auf“.
Trump warnt Irans Präsident: "Bedrohen Sie niemals wieder die USA"
G20 warnen vor wirtschaftlichen Risiken des Handelskonflikts - Scholz sieht auch Chance
Angesichts des Handelskonflikts zwischen den USA, China und der EU haben die wichtigsten Industrie- und Schwellenländer vor Gefahren für die Weltwirtschaft gewarnt. Olaf …
G20 warnen vor wirtschaftlichen Risiken des Handelskonflikts - Scholz sieht auch Chance

Kommentare