Am Flughafen München

44 abgelehnte Asylbewerber per Sammelflug abgeschoben

Per Sammelflug sind 44 abgelehnte Asylbewerber von München aus nach Albanien, Bosnien-Herzegowina und in das Kosovo abgeschoben worden. Darunter waren acht Straftäter. 

Die acht abgeschobenen Straftäter seien unmittelbar aus der Strafhaft heraus abgeschoben wurden, teilte das bayerische Innenministerium am Dienstag in München mit. Von den insgesamt 44 Menschen kamen 43 aus Bayern, ein weiterer abgelehnter Asylbewerber wurde aus Nordrhein-Westfalen abgeschoben. „Wer in Bayern einen ablehnenden Asylbescheid erhält, muss jederzeit damit rechnen, dass er in sein Heimatland zurückgeführt wird“, sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU). Ziel sei es, dass Ausreisepflichtige Deutschland so schnell wie möglich verlassen müssten.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz Lira im Sturzflug: Erdogan sieht keine Zeichen für Krise in der Türkei
Der Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan vom 27. bis zum 29. September rückt immer näher - und das Land steckt in der Krise. Der News-Ticker zur …
Trotz Lira im Sturzflug: Erdogan sieht keine Zeichen für Krise in der Türkei
Dramatischer Vorfall im Hambacher Forst: Journalist aus großer Höhe abgestürzt
Im Hambacher Forst protestieren Baumbesetzer gegen die Rodung eines Waldes. Aktivisten rufen zu „dezentralen Aktionen auf“. Unterdessen ist es offenbar zu einem schweren …
Dramatischer Vorfall im Hambacher Forst: Journalist aus großer Höhe abgestürzt
Zensus-Klagen: Schlappe für geschrumpfte Städte
Seit der Volkszählung 2011 ist klar: Deutschland hat weniger Einwohner als gedacht. In vielen Stadtkassen wirkt sich das schmerzlich aus. Ein Urteil lässt Hoffnungen auf …
Zensus-Klagen: Schlappe für geschrumpfte Städte
Nordkoreas Machthaber plant Abrüstungsschritte
Nordkoreas Machthaber ist immer für Überraschungen gut. Jetzt will Kim wichtige Atom- und Raketenanlagen demontieren - wenn US-Präsident Trump auf ihn zugeht. Kommen die …
Nordkoreas Machthaber plant Abrüstungsschritte

Kommentare