Entscheidung offiziell: Das planen die Bayern mit Coman

Entscheidung offiziell: Das planen die Bayern mit Coman
+
Immer mehr Flüchtlinge treten die gefährliche Überfahrt über das zentrale Mittelmeer nach Europa an.

Bootsflüchtlinge kommen aus Nordafrika

4500 Flüchtlinge in Mittelmeer gerettet

Rom - Bei 30 Einsätzen im Mittelmeer haben Rettungsmannschaften am Dienstag rund 4500 Migranten an Bord genommen. Die Flucht über das offene Meer wagen die verzweifelten Menschen teilweise sogar in Schlauchbooten.

An den Rettungseinsätzen waren Schiffe der italienische Marine, der EU-Grenzschutzagentur Frontex und von Nichtregierungsorganisationen beteiligt, wie die italienische Küstenwache mitteilte.

Die Bootsflüchtlinge waren demnach von Nordafrika nach Sizilien unterwegs. Nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration (IOM) haben in diesem Jahr mehr als 227.000 Migranten Europa auf dem Seeweg erreicht - davon kamen mehr als 67.000 in Italien an.

Bei den Überfahrten habe es bisher 2920 Todesfälle gegeben, die überwiegende Mehrheit auf der zentralen Mittelmeer-Route nach Italien, wie die IOM am Dienstag mitteilte. In den ersten sechs Monaten des vergangenen Jahres waren demnach gut 1800 Migranten auf See gestorben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einzelzelle in Stammheim: So ergeht es dem BVB-Attentäter im Gefängnis
Stuttgart - In der JVA Stuttgart-Stammheim saßen schon Andreas Baader und Ulrike Meinhof ein. Nun beherbergt der Hochsicherheitstrakt des Gefängnisses den BVB-Attentäter …
Einzelzelle in Stammheim: So ergeht es dem BVB-Attentäter im Gefängnis
Steinmeier: Demokratie ist nicht in Gefahr
München - Knapp zwei Monate nach seiner Vereidigung startet Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier heute in Bayern seine obligatorische Antrittsreise durch ganz …
Steinmeier: Demokratie ist nicht in Gefahr
Oberleutnant soll Anschlag geplant haben
Die Staatsanwaltschaft spricht von einer "sehr außergewöhnlichen Geschichte": Ein Bundeswehrsoldat soll sich als syrischer Flüchtling ausgegeben und Asyl beantragt …
Oberleutnant soll Anschlag geplant haben
Venezuela verlässt Amerika-Bund
Tote bei Protesten in Venezuela, Oppositionelle in Haft, Entmachtung des Parlaments. Scharfe Kritik daran kam auch von der Organisation Amerikanischer Staaten. Die …
Venezuela verlässt Amerika-Bund

Kommentare