+
Bei der Bundestagswahl im September dürfen auch 9,5 Millionen Bayern ihre Stimme abgeben.

Die meisten Wahlberechtigten in Nordrhein-Westfalen

9,5 Millionen Bayern dürfen bei Bundestagswahl Stimmen abgeben

Wiesbaden - Wenn am 24. September die Bundestagswahl stattfindet, werden rund 61, 5 Millionen Bundesbürger zur Wahl aufgerufen. Darunter sind 9,5 Millionen Bayern. 

Am 24. September sind rund 61,5 Millionen Bundesbürger zur Wahl eines neuen Bundestages aufgerufen, darunter 9,5 Millionen in Bayern. Die meisten Wahlberechtigten - 13,1 Millionen Menschen - leben in Nordrhein-Westfalen, wie der Bundeswahlleiter nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Baden-Württemberg liegt mit 7,8 Millionen Wahlberechtigten auf Rang drei. Bremen und das Saarland stellen im Ländervergleich mit 0,5 Millionen und 0,8 Millionen Menschen die wenigsten Wahlberechtigten bei der Bundestagswahl. Hier finden Sie alle Antworten auf die Fragen rund um die Bundestagswahl 2017.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von Schulz bis Guttenberg: So könnte es für die Polit-Größen weitergehen
Karrieresprung oder Karriereknick? Die Bundestagswahl ist für viele Polit-Promis ein heikler Termin. So könnte es für die Partei-Granden weitergehen:
Von Schulz bis Guttenberg: So könnte es für die Polit-Größen weitergehen
Medien: 20 Milliarden Euro für Brexit mit Übergangsphase
Theresa May will der EU angeblich 20 Milliarden Euro für den Brexit anbieten - und zugleich eine zweijährige Übergangsfrist mit Zugang zum EU-Binnenmarkt fordern. Das …
Medien: 20 Milliarden Euro für Brexit mit Übergangsphase
Die Grünen vor der Bundestagswahl: Angst vor der bösen Überraschung
Flucht, Verkehrswende, Fipronilskandal – eigentlich hätten die Grünen gute Voraussetzungen für einen Wahlkampf. Doch die Partei kommt nicht vom Fleck. Nach der Wahl …
Die Grünen vor der Bundestagswahl: Angst vor der bösen Überraschung
Brief nicht abgeschickt? So können Sie Ihre Stimme noch per Briefwahl abgeben
Sie haben die Briefwahlunterlagen zu Hause, aber komplett vergessen, sie zur Post zu bringen? Hier erfahren Sie, wie Sie trotzdem noch per Briefwahl Ihre Stimme abgeben …
Brief nicht abgeschickt? So können Sie Ihre Stimme noch per Briefwahl abgeben

Kommentare