+
Tourismus in der Türkei: Derzeit gleich Null.

SPON-Umfrage

92 Prozent der Deutschen meiden Türkei als Urlaubsziel

Die Deutschen fürchten die Türkei: In der aktuellen SPON-Umfrage kam heraus, dass 92 Prozent der Deutschen ihren Urlaub nicht mehr in der Türkei verbringen wollen.

Istanbul - Angesichts der angespannten Lage zwischen Deutschland und der Türkei, können sich viele Deutsche nicht mehr vorstellen in die Türkei zu reisen. Das geben 92 Prozent aus der aktuellen repräsentativen SPON-Umfrage zum Wahltrend an. Zumindest geben 79,8 Prozent der Befragten an, einen Türkeiurlaub momentan „auf keinen Fall“ zu machen. Für 12,2 Prozent können sich nicht festlegen, sie sagen: „eher nein“. Lediglich 6,4 Prozent würden sich trotz der angespannten politischen Lage in die Türkei begeben. Die Mehrheit ist sich zwar recht einig: Von Jung zu Alt variiert die Prozentzahl dennoch. So trauen sich jüngere Altersgruppen, wie die unter 50-Jährigen noch eher in die Türkei als ältere Befragte, so Spiegel Online.

In den vergangenen Wochen gab es viel Eklat um die politische Situation zwischen Deutschland und der Türkei. Die Bundesregierung verschärfte sogar die Reisehinweise für die Türkei beim Auswärtigen Amt. Die Entscheidungder Bundesregierung ist bei vielen Anhängern der Parteien groß - und zwar aller Parteien. 94,4 Prozent der Befragten finden diese Entscheidung richtig. Es gibt aber auch Gegenstimmen: So hatte Sigmar Gabriel (SPD) die Verschärfung der Reisehinweise als „alternativlos“ betitelt.

nm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Das Land rückt nach rechts“: Pressestimmen zur Bundestagswahl
Mit Spannung ist das Ergebnis der Bundestagswahl erwartet worden. Die Pressestimmen aus Deutschland und dem Ausland zeigen nun vor allem Besorgnis.
„Das Land rückt nach rechts“: Pressestimmen zur Bundestagswahl
Gauland sorgt bei „Anne Will“ für Gelächter - Unmut in Union über Merkel
Zäsur in der deutschen Politik: Mit der AfD zieht wieder eine Partei rechts der Union in den Bundestag ein. Die SPD stürzt völlig ab. Und Merkel bleibt Kanzlerin - doch …
Gauland sorgt bei „Anne Will“ für Gelächter - Unmut in Union über Merkel
Twitter-Aktion gegen die AfD: „Ich bin #87Prozent“
Rund 13 Prozent hat die AfD bei der Bundestagswahl geholt. Die Partei hatte immer wieder angeprangert die Sorgen und Ängste der Bürger würden kein Gehör finden. Nun …
Twitter-Aktion gegen die AfD: „Ich bin #87Prozent“
Schröder reloaded: Schulz-Auftritt in „Berliner Runde“ polarisiert
Wie einst Gerhard Schröder: Martin Schulz hat in der „Elefantenrunde“ die Union scharf attackiert. Einige Beobachter hätten sich dieses Auftreten früher gewünscht.
Schröder reloaded: Schulz-Auftritt in „Berliner Runde“ polarisiert

Kommentare