+
Altkanzler Helmut Schmidt rät Angela Merkel zur Gelassenheit in der Abhör-Affäre

Abhör-Affäre um Kanzlerinnen-Handy

Helmut Schmidt rät Angela Merkel zur Gelassenheit

Berlin - Altkanzler Helmut Schmidt (SPD) hat der amtierenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Abhör-Affäre um ihr Handy Gelassenheit empfohlen. Er sprach dabei auch aus seiner Erfahrung.

Als Regierungschef müsse man davon ausgehen, dass man von ausländischen Geheimdiensten abgehört werde, sagte Schmidt der Wochenzeitung „Die Zeit“. Jeder wisse, „dass die Auslandsgeheimdienste in aller Welt Dinge treiben, die nach dem dort geltenden Gesetz verboten sind“. Der US-Geheimdienst NSA soll Merkel über zehn Jahre lang bespitzelt haben.

Die Köpfe der Republik: Bundeskanzler von 1949 bis heute

Die Köpfe der Republik: Bundeskanzler von 1949 bis heute

Weiter sagte Schmidt: „Merkel wurde abgehört. Sich deshalb zu entrüsten, ist zwar plausibel. Aber ob überhaupt, und falls ja, welche Geheimnisse bei der Kanzlerin abgeschöpft wurden, weiß man nicht. Ich empfehle auch der Bundeskanzlerin Gelassenheit.“ Während seiner Jahre in der Politik sei er stets davon ausgegangen, dass Telefongespräche mitgeschnitten worden seien. Schmidt war Kanzler in den Jahren 1974 bis 1982, also während des Kalten Kriegs.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl 2017: SPD verliert weiter an Boden
Die Luft wird immer dünner für Martin Schulz und die SPD: Auch eine Emnid-Umfrage bestätigt, dass die Sozialdemokraten weit vom Wahlsieg entfernt sind.
Bundestagswahl 2017: SPD verliert weiter an Boden
Cyber-Angriff auf Londoner Parlament
Wieder eine Cyber-Attacke in Großbritannien. Dieses Mal traf es das Parlament. Wollten Hacker Passwörter von Abgeordneten verkaufen?
Cyber-Angriff auf Londoner Parlament
G20-Gipfel: Erdogan soll ohne Prügel-Leibwächter kommen
Nach den gewaltsamen Vorgehen von Sicherheitskräften des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gegen Demonstranten in Washington will die Bundesregierung einem …
G20-Gipfel: Erdogan soll ohne Prügel-Leibwächter kommen
Trotz Verbots: Gay-Pride-Marsch in Istanbul geplant
Istanbul (dpa) - Trotz eines Verbots der 15. Schwulen- und Lesbenparade wollen sich heute Aktivisten in der türkischen Millionenmetropole Istanbul auf der zentralen …
Trotz Verbots: Gay-Pride-Marsch in Istanbul geplant

Kommentare