+
Der ADAC schlägt vor, dass das Volk über das umstrittene Thema Pkw-Maut entscheiden soll.

Club wirft CSU "billigen Populismus" vor

ADAC: Volk soll über Pkw-Maut entscheiden

Berlin - Über die umstrittene Pkw-Maut in Deutschland sollten die Autofahrer nach Ansicht des ADAC direkt abstimmen. Außerdem fordert der Automobil-Club ein "ehrliches Konzept".

Verbandspräsident Peter Meyer brachte in der "Bild"-Zeitung vom Donnerstag einen Volksentscheid ins Gespräch: Eine solche Abstimmung "macht dann Sinn, wenn ein ehrliches, von Experten entwickeltes Konzept vorliegt".

Die Pläne der CSU für eine Pkw-Maut nannte Meyer eine Mogelpackung: "Die Maut für Ausländer ist auch eine für alle Deutschen." Eine Verrechnung mit der Kfz-Steuer sei nicht möglich und widerspreche EU-Recht. "Und dann will ich die Behörde sehen, die das verrechnen will. Das wird ein riesiges Bürokratie-Monster."

Der ADAC-Präsident warf der CSU vor, sie habe "mit billigem Populismus Wahlkampf gemacht". Der hole sie jetzt ein. Das Versprechen, nur Ausländer mit einer Maut zu belasten, sei nicht einzuhalten.

AFP

Handy am Steuer: Für Verkehrssünder wird's teurer

Handy am Steuer: Für Verkehrssünder wird's teurer 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump offen für gemeinsame Militäreinsätze mit Russland in Syrien
Washington - Der neue US-Präsident Donald Trump steht nach Angaben seines Sprechers möglichen gemeinsamen Militäreinsätzen mit Russland gegen die Dschihadistenmiliz …
Trump offen für gemeinsame Militäreinsätze mit Russland in Syrien
Streit um Unterhaltsvorschuss beigelegt
Was, wenn der Ex-Partner oder die Ex-Partnerin keinen oder zu wenig Unterhalt zahlt? Dann springt der Staat ein. Der sei aber bisher zu kurz gesprungen, meinte …
Streit um Unterhaltsvorschuss beigelegt
CSU-Vize: „Guttenberg soll sich mehr einbringen“
München – Und jährlich grüßt das Murmeltier: In der CSU wird mal wieder über eine Einbindung des im US-Exil lebenden Karl-Theodor zu Guttenberg beraten. Parteichef Horst …
CSU-Vize: „Guttenberg soll sich mehr einbringen“
Merkel: Flüchtlinge haben Deutschland auf „harte Probe“ gestellt
Würzburg - Die Rede war mit Spannung erwartet worden: Auf einem ihrer ersten großen Auftritte im Wahljahr sprach Angela Merkel am Montag in Würzburg. Wähler der CSU …
Merkel: Flüchtlinge haben Deutschland auf „harte Probe“ gestellt

Kommentare