Kontrollen ab Ende Mai?

ADAC rechnet bei Grenzkontrollen mit langen Wartezeiten am Brenner

München - „Der Brenner ist das Nadelöhr von Italien nach Österreich“, sagte der ADAC-Verkehrsexperte Andreas Hölzel. Sein Tipp für alle, die ab Ende Mai über den Pass fahren wollen. 

Der ADAC rechnet bei Grenzkontrollen am Brenner während der Sommerferien mit Wartezeiten für Autofahrer von bis zu zwei Stunden. „Der Brenner ist das Nadelöhr von Italien nach Österreich“, sagte der Verkehrsexperte Andreas Hölzel am Mittwoch in München. Ende Juni werde es die erste große Rückreisewelle von Sommerurlaubern geben. Sein Tipp für alle, die dann von Italien nach Österreich unterwegs sind: „Geduld mitbringen und sich vorab über die Wartezeiten informieren“. Die „Tiroler Tageszeitung“ hatte berichtet, dass Österreich ab Ende Mai oder Anfang Juni an der Grenze Reisende aus Richtung Italien kontrollieren will.

Der Brenner ist auch ohne Einschränkungen eine extrem befahrene Strecke; sowohl Urlauber als auch viele Lastwagen sind auf der wichtigen Nord-Süd-Verbindung unterwegs. Alternativrouten gibt es kaum, sind die Straßen mitten durch die Berge doch meist deutlich länger, klein und kurvig. „Wenn ich mit dem Wohnmobil über Alpenpässe fahren muss, das ist nicht ratsam“, sagte Hölzel. Ausweichen könnte man im Osten über Salzburg, im Westen über die Schweiz, was vor allem für Reisende Richtung Köln, Stuttgart oder Frankfurt interessant ist.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Britischer Außenminister Johnson fällt auf Telefonstreich herein
Zwei russische Komiker haben sich einen Scherz erlaubt und den britischen Außenminister reingelegt. Die Aufnahme des Telefonstreichs veröffentlichten die beiden auf …
Britischer Außenminister Johnson fällt auf Telefonstreich herein
Atomwächter der IAEA: Iran hält sich weiter an Atomabkommen
Drei Jahre ist das Atomabkommen mit dem Iran reibungslos gelaufen, dann sind die USA ausgestiegen. Die Atomwächter haben jetzt geprüft, ob der Iran sich wie bisher …
Atomwächter der IAEA: Iran hält sich weiter an Atomabkommen
AfD-Abgeordneter fordert Arbeitsverbot für fastende Muslime
Fahrer und Mediziner sollen während des muslimischen Fastenmonats nicht arbeiten dürfen. Das fordert jetzt AfD-Bundestagsabgeordneter Martin Sichert.
AfD-Abgeordneter fordert Arbeitsverbot für fastende Muslime
„Große Gelegenheit für Frieden verpasst“ - Trump sagt Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim ab
Nun also doch nicht: Der historische Gipfel Nordkorea-USA ist geplatzt. Der US-Präsident zieht den Stecker, und er gibt seinem Gegenüber in Pjöngjang die ganze Schuld.
„Große Gelegenheit für Frieden verpasst“ - Trump sagt Gipfel mit Nordkoreas Machthaber Kim ab

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.