+
Bayerisches Kabinett hat höchsten CO2-Ausstoß

Wegen Geheimhaltung der Abgas-Daten

Ärger um Seehofers Dienstwagen

  • schließen

München – In den Vorjahren wurden die Daten zum CO2-Ausstoß stets übermittelt. Dass Seehofer sie dieses Jahr nicht nennt, dürfte bedeuten, dass sie exorbitant hoch sind. Die Deutsche Umwelthilfe will auf Herausgabe klagen.

Die Dienstwagen von Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) rutschen in einen Rechtsstreit. Die Deutsche Umwelthilfe will per Klage vor dem Verwaltungsgericht München die Herausgabe von Daten zum CO2-Ausstoß erzwingen. Die Staatskanzlei verweigert die Information bisher.

In den Vorjahren wurden die Daten stets übermittelt. Für die bayerischen Politiker, die ausnahmslos 7er-BMW und Audi A8 fahren, sind die Werte immer unvorteilhaft; im Schnitt 162 Gramm pro Kilometer CO2- Ausstoß. Dass Seehofer nun nichts nennt, liegt daran, dass bei ihm der Ausstoß exorbitant hoch sein dürfte. Er fährt seit einigen Monaten gepanzerte Dienstwagen mit aufgesetztem Blaulicht, stets zwei gleich aussehende Modelle, wechselnd zweimal BMW und zweimal Audi. Für Laien erkennbar ist die schusssichere Panzerung an den dick umrandeten Seitenfenstern. Offenbar ist die Bedrohungslage gestiegen. CO2-Daten würden Rückschlüsse zulassen, gegen welche Waffen die Autos gepanzert sind.   

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angela Merkel in München: Kanzlerin gnadenlos ausgepfiffen
Wahlkampf-Hölle für die Kanzlerin in München. Angela Merkel wurde am Freitag auf dem Marienplatz massiv ausgebuht. Zum Ticker vor der Bundestagswahl 2017.
Angela Merkel in München: Kanzlerin gnadenlos ausgepfiffen
Bundestagswahl 2017: AfD in neuer Umfrage mit Bestwert seit Januar
In einer neuen Umfrage vor der Bundestagswahl 2017 erreicht die AfD den besten Wert seit Januar. Hier finden Sie die aktuelle Prognose.
Bundestagswahl 2017: AfD in neuer Umfrage mit Bestwert seit Januar
Neuseeland wählt neues Parlament - Kopf-an-Kopf-Rennen erwartet
Die Neuseeländer wählen am Samstag ein neues Parlament. Beobachter rechnen mit einem Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem konservativen Amtsinhaber Bill English von der …
Neuseeland wählt neues Parlament - Kopf-an-Kopf-Rennen erwartet
Abschaffung von "Obamacare" droht zu scheitern
Washington (dpa) - Der erneute Versuch von Donald Trumps US-Republikanern, die Gesundheitsversorgung seines Vorgängers Barack Obama zu ersetzen, droht zu scheitern.
Abschaffung von "Obamacare" droht zu scheitern

Kommentare