Mindestens 23 Tote bei Angriff auf Bus mit Christen 

Mindestens 23 Tote bei Angriff auf Bus mit Christen 
+
Frauke Petry (AfD).

Schleuser-Vorwurf

AfD erstattet Strafanzeige gegen Merkel

Berlin - Meinen die das ernst? Die Partei Alternative für Deutschland (AfD) hat gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Strafanzeige erstattet. Der Vorwurf klingt unglaublich.

Parteichefin Frauke Petry veröffentlichte am Freitag das Foto eines entsprechenden Briefs an die Staatsanwaltschaft Berlin auf ihrem Twitter-Account.

In ihrem Kommentar dazu schrieb Petry: "Wir fordern eine grundlegende Reformierung des Asylgesetzes". Nach Ansicht der AfD verstößt Merkel gegen das Aufenthaltsgesetz und macht sich der "Einschleusung von Ausländern" schuldig. Ein Parteisprecher sagte der Nachrichtenagentur AFP, Merkel breche deutsches und europäisches Recht. Das Gesetz sehe dafür "eine Strafe von fünf Jahren oder Geld" vor.

"Die Strafanzeige soll die Bürger in Deutschland auch zum Nachdenken anregen, ob völlig unkontrollierte Einwanderung in ihrem Interesse ist und ob sie sich von der Bundesregierung überhaupt noch vernünftig vertreten fühlen."

Ein Sprecher der Berliner Staatsanwaltschaft teilte auf Anfrage mit, die Anzeige der AfD liege noch nicht vor.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mindestens 23 Tote bei Angriff auf Bus mit Christen 
In Ägypten sind 23 Menschen bei einem Angriff auf einen Bus getötet worden. Wer hinter dem Anschlag steckt, ist derzeit noch unklar.
Mindestens 23 Tote bei Angriff auf Bus mit Christen 
Schulz kritisiert Trumps Umgang mit Deutschland und Europa
Die Kanzlerin hatte ihren großen Auftritt beim Kirchentag - gemeinsam mit Ex-US-Präsident Obama vor dem Brandenburger Tor. Einen Tag später ist nun Martin Schulz dran. …
Schulz kritisiert Trumps Umgang mit Deutschland und Europa
Ermittler in Manchester durchleuchten Terrornetzwerk
Die höchste Terrorwarnstufe in Großbritannien gilt vorerst weiter. Es gibt Informationen zu den Verdächtigen, aber - soweit bekannt - noch keine Durchbrüche. 
Ermittler in Manchester durchleuchten Terrornetzwerk
Trump: „Habe kein Problem mit Deutschland, aber...“
Die Staats- und Regierungschefs der führenden Industrienationen tagen an diesem Wochenende in Italien. Wir begleiten den G7-Gipfel 2017 im Ticker. 
Trump: „Habe kein Problem mit Deutschland, aber...“

Kommentare