Werbefahrzeuge der AfD abgebrannt
+
In Essen sind drei Werbefahrzeuge der AfD abgebrannt.

In Essen

Drei AfD-Fahrzeuge komplett ausgebrannt - Polizei vermutet Brandstiftung

In Essen sind in der Nacht zum Donnerstag drei Fahrzeuge der AfD abgebrannt. Die Polizei vermutet aktuell Brandstiftung als Ursache.

Essen - In der Nacht zum Donnerstag sind Drei Werbefahrzeuge der AfD in Essen abgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung und einer politisch motivierten Tat in dem Innenhof aus. Das teilte sie am Donnerstag mit. Verletzt wurde niemand.

Nach den Angaben der Polizei hatte ein Zeuge den Notruf gewählt. Die Feuerwehr löschte die Brände im Essener Stadtteil Holsterhausen umgehend. „Warum die Autos genau da abgestellt waren, ist Teil der Ermittlungen“, sagte der Sprecher. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen hätten bislang keinen Erfolg gehabt.

Erst Anfang des Jahres sorgte der Angriff auf den AfD-Politiker Magnitz in Döbeln für Aufsehen.

Werbefahrzeuge der AfD abgebrannt

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kanye West: Will er wirklich US-Präsident werden? Einiges spricht dagegen
Kanye West will seinen Kumpel Donald Trump herausfordern und an seiner statt ins Weiße Haus einziehen. Doch offenbar hat er sich noch nicht registrieren lassen.
Kanye West: Will er wirklich US-Präsident werden? Einiges spricht dagegen
Corona-Experte Fauci warnt vor ernster Lage in den USA: „Knietief“ in der Krise
Die USA stecken noch immer mitten in der ersten Welle des Coronavirus. Virologe Anthony Fauci beschreibt die Situation als „wirklich nicht gut“. 
Corona-Experte Fauci warnt vor ernster Lage in den USA: „Knietief“ in der Krise
Ausländischen Studenten droht bei Online-Semester Ausweisung
Wegen der Coronavirus-Pandemie kündigen US-Hochschulen wie die Elite-Uni Harvard an, im Wintersemester Vorlesungen nur online anzubieten. Schlechte Nachrichten sind das …
Ausländischen Studenten droht bei Online-Semester Ausweisung
Kramp-Karrenbauer will verbindliche Frauenquote in CDU
Parteiämter und öffentliche Mandate der CDU sollen in gleichen Teilen an Männer wie Frauen gehen - und zwar bereits in den nächsten drei Jahren. So sähe es zumindest …
Kramp-Karrenbauer will verbindliche Frauenquote in CDU

Kommentare