Bundestagswahl
1 von 24
Angela Merkel betonte in ihrem ersten Statement einen Erfolg: Ohne die Union sei keine Regierungsbildung möglich
Bundestagswahl - SPD
2 von 24
Martin Schulz schloss eine erneute Große Koalition am Sonntagabend aus
Bundestagswahl
3 von 24
Frieden: Martin Schulz und Angela Merkel reichen sich vorder „Elefantenrunde“ die Hände
Bundestagswahl
4 von 24
AfD-Chef Jörg Meuthen und CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann begegneten sich ebenfalls in der „Berliner Runde“
Bundestagswahl
5 von 24
In Streit gerieten später FDP-Chef Christian Lindner und SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz. Anlass: Die Absage der SPD für eine neue GroKo
Bundestagswahl
6 von 24
Über ein unerwartet gutes Ergebnis freuten sich die Grünen-Spitzenkandidaten Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir
Bundestagswahl
7 von 24
Betretene Gesichter gab es kurz nach 18 Uhr auf der Wahlparty der CDU
Bundestagswahl - SPD
8 von 24
Für Entsetzen sorgte das Wahlergebnis der SPD im Willy-Brandt-Haus

Bundestagswahl 2017

AfD feiert - SPD am Boden: Die Bilder zum Wahlabend

  • schließen

Ein Wahlabend der großen Emotionen: Die AfD schockt Deutschland, die SPD geht auf Rekordtief, Angela Merkel feiert einen bittersüßen Sieg. Hier gibt es die Bilder aus Berlin:

Berlin - Die Bundestagswahl 2017 wird in Erinnerung bleiben. Ein denkwürdiger Abend wurde es für die AfD, die beinahe mit einem Erdrutsch-Ergebnis in den Bundestag einzog. Die CDU feierte Angela Merkels voraussichtliche vierte Kanzlerschaft - musste aber mit Einbußen leben. Und die SPD hatte angesichts erneuter massiver Verluste einen schwarzen Abend zu verdauen.

Die Reaktionen der Politiker und Parteimitglieder in Berlin sehen Sie in dieser Fotostrecke.

Alle Informationen zur Bundestagswahl finden Sie in unserem Liveticker.

fn

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

China verurteilt US-Manöver im Südchinesischen Meer
Wertvolle Rohstoffe im Meeresboden, wichtige Schifffahrtsstraßen - das Südchinesische Meer weckt bei allen Anliegerstaaten Begehrlichkeiten. Jetzt fühlt sich China von …
China verurteilt US-Manöver im Südchinesischen Meer
USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter
Den Gipfel mit Machthaber Kim hat Trump erstmal abgesagt, doch beide Seiten lassen die Tür für Verhandlungen offen. Nicht nur Nordkorea bleibt bei eher versöhnlichen …
USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter
Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen
Der historische Gipfel zwischen Nordkorea und den USA kommt nicht zustande. Donald Trump zieht den Stecker, Nordkorea sei Schuld. Kurz darauf rasselt der Amerikaner …
Trump sagt Nordkorea-Gipfel ab und droht mit Atomwaffen
Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück
Im Bundesflüchtlingsamt wollte man Unregelmäßigkeiten bei Asylentscheidungen "geräuschlos" prüfen. Das klingt nach: unter den Teppich kehren. Die Behörde sieht das …
Bamf weist in Asyl-Affäre Vertuschungsvorwurf zurück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.