+
AfD-Fraktionschefin Weidel postete bei Twitter ein Bild, auf dem mit Blick auf die Umfrageergebnisse stand: "Volkspartei". Foto: Bernd von Jutrczenka

Insa-Umfrage

AfD klettert auf 17,5 Prozent und überholt die SPD

Berlin (dpa) - Die AfD profitiert einer neuen Umfrage zufolge weiter von der Asyldebatte in Deutschland. Im aktuellen Meinungstrend des Meinungsforschungsinstituts Insa für die "Bild"-Zeitung gewann die rechtspopulistische Partei im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt hinzu.

Damit verbesserte sie sich auf 17,5 Prozent und überholte die SPD. Die Sozialdemokraten verloren 2 Punkte und liegen nun bei 17 Prozent. Die FDP legte um einen halben Punkt auf 9,5 Prozent zu. Keine Veränderungen gab es bei CDU/CSU (29 Prozent), Linken (11 Prozent) und Grünen (12 Prozent).

AfD-Fraktionschefin Alice Weidel kommentierte bei Twitter: "Wir erreichen in der aktuellen #INSA-Umfrage einen neuerlichen Rekordwert", schrieb sie und postete ein Bild, in dem mit Blick auf die Umfrageergebnisse stand: "Volkspartei".

Weidel-Tweet

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Chemnitzer Oberbürgermeisterin macht Merkel schweren Vorwurf - Das sagten ihr die Basketballer
Es ist ein später Besuch in Chemnitz: Fast drei Monate nach dem gewaltsamen Tod eines jungen Mannes und den Aufmärschen rechter Gruppen kommt Bundeskanzlerin Angela …
Chemnitzer Oberbürgermeisterin macht Merkel schweren Vorwurf - Das sagten ihr die Basketballer
Das seltsame Verhältnis von Bayerns Digitalministerin Gerlach zu den sozialen Medien und zur Digitalisierung
Jünger und weiblicher: Keine neue Ministerin steht so sehr für einen Generationswandel in der Staatsregierung wie Judith Gerlach. Das Verhältnis der Digitalministerin zu …
Das seltsame Verhältnis von Bayerns Digitalministerin Gerlach zu den sozialen Medien und zur Digitalisierung
Annegret Kramp-Karrenbauer: Ehemann, Kinder und Karriere der möglichen CDU-Vorsitzenden
Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK) ist eine Kandidatin für den CDU-Parteivorsitz. Wir stellen die Saarländerin vor, die Angela Merkel beerben könnte.
Annegret Kramp-Karrenbauer: Ehemann, Kinder und Karriere der möglichen CDU-Vorsitzenden
Friedrich Merz: Frau, Kinder und Karriere des möglichen Merkel-Nachfolgers
Friedrich Merz wird im Dezember für den CDU-Parteivorsitz kandidieren. Wir verraten mehr über Frau, Kinder und Karriere des Politik-Rückkehrers.
Friedrich Merz: Frau, Kinder und Karriere des möglichen Merkel-Nachfolgers

Kommentare