+
Bernd Lucke ist Bundesvorsitzender der Partei Alternative für Deutschland (AfD). Foto: Rainer Jensen

AfD startet mit Lucke und Henkel in den Hamburg-Wahlkampf

Hamburg (dpa) - Die AfD startet heute ihren Bürgerschaftswahlkampf in Hamburg. Dort wird am 15. Februar ein neues Parlament gewählt. Zum AfD-Auftakt werden Parteichef Bernd Lucke und der Hamburger EU-Abgeordnete Hans-Olaf Henkel erwartet.

Sie wollen dem Spitzenkandidaten Jörn Kruse den Rücken stärken. Alle drei stehen vor allem für das AfD-Stammthema Euro-Kritik.

Die jüngste Annäherung der AfD an die Anti-Islam-Bewegung Pegida sehen sie eher skeptisch. Doch auch Spitzenkandidat Kruse hatte zuletzt vor einem "Vordringen islamischer Eigenarten" gewarnt. Linke Aktivisten haben angekündigt, die Wahlveranstaltung "kritisch zu begleiten".

Ankündigung bei Facebook

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lammert beklagt Unwillen der Fraktionen zu Wahlrechtsreform
630 Abgeordnete sitzen zur Zeit im Bundestag, in der neuen Legislaturperiode könnten es bis zu 700 werden. Ein Vorstoß zur Deckelung der Zahl blieb bislang ohne Erfolg.
Lammert beklagt Unwillen der Fraktionen zu Wahlrechtsreform
Mehr als 3000 zusätzliche US-Soldaten nach Afghanistan
Truppenaufstockung am Hindukusch: Aufgrund der verschärften Sicherheitslage entsendet das US-Verteidigungsministerium mehr Soldaten nach Afghanistan.
Mehr als 3000 zusätzliche US-Soldaten nach Afghanistan
Australien will Rohingya für Rückkehr nach Myanmar bezahlen
Australien ist für seine harte Flüchtlingspolitik bekannt. Das Land will nun Rohingya-Flüchtlingen Geld zahlen, wenn sie nach Myanmar zurückkehren.
Australien will Rohingya für Rückkehr nach Myanmar bezahlen
Seehofer hat den „dreckigsten“ Dienstwagen
Der BMW von Ministerpräsident Horst Seehofer ist nach einer Umfrage der Deutschen Umwelthilfe die größte Dreckschleuder unter den Dienstwagen von Spitzenpolitikern in …
Seehofer hat den „dreckigsten“ Dienstwagen

Kommentare