+
Frauke Petry und die AfD luden in den Hofbräukeller.

Partei lädt in Hofbräukeller

Kleine Rangeleien bei AfD-Veranstaltung in München

  • schließen

München - Bei der Veranstaltung der AfD im Münchner Hofbräukeller bleibt es überraschend ruhig. Dafür könnte auch das wenig frühlingshafte Wetter gesorgt haben.

Bei der umstrittenen Veranstaltung mit der Bundesvorsitzenden der rechtspopulistischen AfD, Frauke Petry, gab es am Freitagabend in München keine Zwischenfälle. Zu der Gegendemonstration vor dem Hofbräukeller seien nur etwa 70 Teilnehmer gekommen, berichtete ein Polizeisprecher. Kurz nach Beginn der Kundgebung gegen die AfD-Chefin habe es angefangen stark zu regnen. "Es gab ein, zwei kleine Rangeleien, aber nichts Dramatisches", meinte der Polizeisprecher.

Der Wirt des Hofbräukellers hatte die AfD-Versammlung zunächst wegen Sicherheitsbedenken abgesagt, musste dann allerdings dennoch aufgrund eines bestehenden Vertrages an die Partei vermieten. Dies hatte das Landgericht München in einem Eilverfahren am Donnerstag entschieden und der AfD damit Recht gegeben. Zu der Parteiveranstaltung kamen nach Polizeiangaben etwa 400 Zuhörer.

Mehr gibt's beim Münchner Portal Merkur.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SPD in der Zwickmühle
Nimmt der Bundespräsident seine alten Parteifreunde aus der SPD in die Pflicht? Die Sozialdemokraten sind aufgewühlt. Ist eine neue Groko Chance oder Untergang? Die …
SPD in der Zwickmühle
Erdogans AKP sieht Beziehungen zu Berlin auf Weg zur Normalisierung
Die positive Entwicklung im Verhältnis zwischen Deutschland und der Türkei geht weiter: Die Regierungspartei AKP sendet nach einem Termin mit Korrespondenten friedvolle …
Erdogans AKP sieht Beziehungen zu Berlin auf Weg zur Normalisierung
Was die Grünen nach dem Jamaika-Aus über die Regierungsbildung denken
Am Samstag analysieren die Grünen das Aus der Sondierungen und beraten über das weitere Vorgehen - auch bezüglich Kompromissbereitschaft. Eine Wende gibt es offenbar in …
Was die Grünen nach dem Jamaika-Aus über die Regierungsbildung denken
Gesetzliche Krankenkassen mit 2,5 Milliarden Euro Überschuss
Berlin (dpa) - Die gesetzlichen Krankenkassen haben ihre Überschüsse nach einem Zeitungsbericht weiter erhöht. Nachdem die 113 Kassen zur Jahresmitte knapp 1,5 …
Gesetzliche Krankenkassen mit 2,5 Milliarden Euro Überschuss

Kommentare