Axt-Attacke bei Würzburg
1 von 17
Am Tag nach dem Anschlag ermittelt die Polizei in Würzburg-Heidingsfeld. Gestern ging hier ein 17-jähriger Afghane mit einer Axt auf eine Familie los.
Axt-Attacke bei Würzburg
2 von 17
Am Tag nach dem Anschlag ermittelt die Polizei in Würzburg-Heidingsfeld. Gestern ging hier ein 17-jähriger Afghane mit einer Axt auf eine Familie los.
Axt-Attacke bei Würzburg
3 von 17
Am Tag nach dem Anschlag ermittelt die Polizei in Würzburg-Heidingsfeld. Gestern ging hier ein 17-jähriger Afghane mit einer Axt auf eine Familie los.
Axt-Attacke bei Würzburg
4 von 17
Am Tag nach dem Anschlag ermittelt die Polizei in Würzburg-Heidingsfeld. Gestern ging hier ein 17-jähriger Afghane mit einer Axt auf eine Familie los.
Axt-Attacke bei Würzburg
5 von 17
Am Tag nach dem Anschlag ermittelt die Polizei in Würzburg-Heidingsfeld. Gestern ging hier ein 17-jähriger Afghane mit einer Axt auf eine Familie los.
Axt-Attacke bei Würzburg
6 von 17
Am Tag nach dem Anschlag ermittelt die Polizei in Würzburg-Heidingsfeld. Gestern ging hier ein 17-jähriger Afghane mit einer Axt auf eine Familie los.
Axt-Attacke bei Würzburg
7 von 17
Am Tag nach dem Anschlag ermittelt die Polizei in Würzburg-Heidingsfeld. Gestern ging hier ein 17-jähriger Afghane mit einer Axt auf eine Familie los.
Axt-Attacke bei Würzburg
8 von 17
Am Tag nach dem Anschlag ermittelt die Polizei in Würzburg-Heidingsfeld. Gestern ging hier ein 17-jähriger Afghane mit einer Axt auf eine Familie los.

Die Terrormiliz IS hat den Anschlag in Würzburg für sich reklamiert

Axt-Attacke: Die Bilder zu den Ermittlungen

  • schließen

Würzburg - Ein Afghane (17) hat in einem Regionalzug zwischen Würzburg-Heidingsfeld und Ochsenfurt Fahrgäste mit einer Axt und einem Messer angegriffen. Die Tat soll einen islamistischen Hintergrund haben. Die Polizei ermittelt.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bomben, Kälte, Hunger: Syrien erlebt neues Flüchtlingsdrama
900.000 Menschen fliehen vor den heranrückenden Regierungstruppen, die Lager sind überfüllt, die ersten Flüchtlinge erfrieren, und die Grenzen zur Türkei sind dicht. So …
Bomben, Kälte, Hunger: Syrien erlebt neues Flüchtlingsdrama
Norbert Röttgen: "Es geht um Positionierung der CDU"
Merz, Spahn, Laschet - sie alle gelten als Anwärter auf den CDU-Vorsitz. Richtig aus der Deckung gewagt hat sich bislang keiner von ihnen. Das tut nun überraschend ein …
Norbert Röttgen: "Es geht um Positionierung der CDU"
Neue Dokumente: Willkürliche Inhaftierung von Uiguren
Ein falscher Klick im Internet, kritische Angehörige im Ausland, Kopftuch oder Bart: Es braucht nicht viel, um als Uigure in China in einem Umerziehungslager zu landen, …
Neue Dokumente: Willkürliche Inhaftierung von Uiguren
Bunter Protest in Dresden gegen Neonazis
In Dresden protestieren Hunderte auf den Straßen, um einen Neonazi-Aufmarsch zum Gedenken an die Kriegszerstörung der Stadt vor 75 Jahren zu verhindern. Die Polizei ist …
Bunter Protest in Dresden gegen Neonazis