Fliegerbombe in Erding gefunden: Biergarten geräumt - Einsatzkräfte sind vor Ort

Fliegerbombe in Erding gefunden: Biergarten geräumt - Einsatzkräfte sind vor Ort
+
Abgelehnte Asylbewerber steigen im Rahmen einer Sammelabschiebung in ein Flugzeug (Archivbild). Auch Hessen beteiligt sich an Abschiebungen nach Kabul.

Abschiebung nach Afghanistan

Kabul schickt Straftäter zurück nach Hessen

Ein Mehrfach-Straftäter, der von Hessen nach Afghanistan abgeschoben wurde, wird von Kabul wieder zurück nach Deutschland geschickt.

Frankfurt am Main - Afghanistan hat einen 23-jährigen Mehrfach-Straftäter nach Deutschland zurückgeschickt, der in der Nacht zu Dienstag nach Kabul abgeschoben worden war. Das berichtet die Frankfurter Rundschau* und beruft sich dabei auf Angaben des hessischen Innenministeriums.

Der Mann werde „bei Ankunft in Hessen umgehend wieder in den Justizvollzug verbracht“, sagte Ministeriumssprecher Michael Schaich der FR. Die zuständigen Bundesbehörden versuchten herauszufinden, warum Afghanistan die Aufnahme seines Staatsbürgers verweigert hatte, obwohl das Generalkonsulat seine Identität bestätigt habe.

Der 23-Jährige war einer von zwei Männern aus Hessen an Bord des Abschiebeflugs, der in der Nacht zu Dienstag nach Kabul geflogen war. Er war nach Angaben des Ministeriums mehrfach vorbestraft. „Zu den Delikten gehören gefährliche Körperverletzung, besonders schwerer räuberischer Diebstahl, versuchte Nötigung sowie weitere Delikte“, teilte das Ministerium laut Frankfurter Rundschau mit.

Der andere Abgeschobene aus Hessen war demnach ein 38-jähriger Afghane, der wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt worden sei.

*FR.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Grüner in Uniform: Özdemir erntet nach Bundeswehr-Besuch Spott
Die Grünen wollen mehrheitsfähig sein - und lassen alte Grundsätze hinter sich. Cem Özdemir hat nun die Bundeswehr besucht. Und erntet Spott und Kritik.
Ein Grüner in Uniform: Özdemir erntet nach Bundeswehr-Besuch Spott
Boris Johnson baut Vorsprung aus
Je weiter der Auswahlprozess für den nächsten britischen Premierminister fortschreitet, desto unabwendbarer scheint ein Sieg Boris Johnsons. An diesem Donnerstag …
Boris Johnson baut Vorsprung aus
Merkel zittert bei der Hymne: Hass-Welle auf Facebook sorgt für Entsetzen - Hayali warnt
Am Dienstag empfing Kanzlerin Angela Merkel den ukrainischen Staatschef Selenskyj. Doch während der Hymne fing sie an, unkontrolliert zu zittern. 
Merkel zittert bei der Hymne: Hass-Welle auf Facebook sorgt für Entsetzen - Hayali warnt
May-Nachfolge: Johnson punktet wieder - ein Mitbewerber ist raus
Wer tritt gegen Boris Johnson in der Stichwahl um das Amt des Tory-Parteichefs an? Das Feld der Mitbewerber lichtet sich.
May-Nachfolge: Johnson punktet wieder - ein Mitbewerber ist raus

Kommentare