Bahnhof Trudering gesperrt - Schienenersatzverkehr wird eingerichtet

Bahnhof Trudering gesperrt - Schienenersatzverkehr wird eingerichtet
+
Aigner stellt klar: "Die CSU ist rechts, bürgerlich-konservativ, aber wir müssen uns ganz deutlich von rechtsradikal abgrenzen." Foto: Sven Hoppe/Archiv

Aigner: AfD hat demokratisches Spektrum verlassen

München (dpa) - Die CSU-Politikerin Ilse Aigner hat der AfD vorgeworfen, sich "von einer europakritischen zu einer nationalistischen, radikalen Partei" zu wandeln. "Die AfD hat das Spektrum demokratischer Parteien verlassen", sagte die bayerische Wirtschaftsministerin der Deutschen Presse-Agentur.

"Wir werden eine ganz klare Kante ziehen gegenüber solchen Strömungen wie bei der AfD." Aigner fügte hinzu: "Die CSU ist rechts, bürgerlich-konservativ, aber wir müssen uns ganz deutlich von rechtsradikal abgrenzen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Xi appelliert an Trump: Entspannung mit Nordkorea nutzen
Peking/Vancouver (dpa) - Wenige Stunden vor dem Nordkorea-Treffen in Vancouver hat Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping an den US-Präsidenten Donald Trump …
Xi appelliert an Trump: Entspannung mit Nordkorea nutzen
Seehofer-Zeitplan für Amtsübergabe an Söder irritiert CSU
Bad Staffelstein (dpa) - Um den Termin zur Übergabe des Ministerpräsidentenamtes von Horst Seehofer an Markus Söder ist in der CSU erneut eine Diskussion entbrannt. Nach …
Seehofer-Zeitplan für Amtsübergabe an Söder irritiert CSU
Papst Franziskus besucht Chile
In Südamerika will der Pontifex Vertreter indigener Völker, Migranten, Diktaturopfer und Heimkinder treffen. Ein Heimspiel ist die Visite in der einstigen Bastion des …
Papst Franziskus besucht Chile
Markus Söder im Interview: „Ich will meinen eigenen Stil prägen“
Der designierte bayerische Ministerpräsident Markus Söder spricht im Interview mit dem Münchner Merkur über den Freistaat, seine Pläne und seinen Beliebtheitsgrad.
Markus Söder im Interview: „Ich will meinen eigenen Stil prägen“

Kommentare