Großbrand in Oberau: Anwohner sollen Fenster und Türen schließen

Großbrand in Oberau: Anwohner sollen Fenster und Türen schließen
+
Besorgt über die Differenzen in ihrer Partei ist auch die bayrische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner. 

Nach Angriff auf Seehofer

Aigner: Müssen Spaltung der CSU verhindern

Nach der Forderung der bayrischen jungen Union nach einem Rücktritt Seehofers, hat Wirtschaftsministerin Aigner vor einer Spaltung der Partei gewarnt. 

München - Die bayerische Wirtschaftsministerin und Vorsitzende des wichtigen CSU-Bezirksverbandes Oberbayern, Ilse Aigner, warnt angesichts der Personalquerelen in der CSU vor einer Spaltung der Partei. Den „Nürnberger Nachrichten“ (Dienstag) sagte sie: „Was dieser Tage geschieht, schadet der CSU und schmälert unsere Durchsetzungskraft in Berlin.“ Direkt nach den Sondierungen in Berlin müsse eine Lösung für die neue personelle Aufstellung der CSU gefunden werden. „Dabei müssen wir die Spaltung der Partei verhindern. Wir brauchen jetzt Persönlichkeiten mit hoher Integrationskraft“, unterstrich Aigner.

CSU-Chef Horst Seehofer steht seit dem Wahlfiasko bei der Bundestagswahl intern massiv in der Kritik. Am Wochenende forderte die bayerische Junge Union (JU) als erste große Parteiorganisation offen den Rückzug des 68-Jährigen spätestens im kommenden Jahr. Zuvor hatten schon mehrere CSU-Bezirksvorstände in internen Sitzungen einen „geordneten“ personellen Übergang gefordert.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jens Spahn verkündet Frontalangriff auf AfD - Ausgerechnet ein SPD-Mann lobt sein Vorgehen
Machtkampf in der CDU: Kramp-Karrenbauer, Spahn und Merz wollen Merkel beerben - die Deutschen haben bei der Kanzlerfrage klare Präferenzen. Alle News im Blog.
Jens Spahn verkündet Frontalangriff auf AfD - Ausgerechnet ein SPD-Mann lobt sein Vorgehen
Neues Einwanderungsgesetz: Erste Details durchgesickert
Die Bundesregierung erhöht das Tempo: Bis Weihnachten soll der Entwurf für ein Einwanderungsgesetz von der Bundesregierung auf den Weg gebracht sein. Nun sind erste …
Neues Einwanderungsgesetz: Erste Details durchgesickert
Koalition einigt sich über Fachkräftezuwanderung
Deutschland will mehr Ausländer mit Berufsausbildung ins Land holen. Für abgelehnte Asylbewerber mit Job soll es einfacher werden, einen sicheren Aufenthaltsstatus zu …
Koalition einigt sich über Fachkräftezuwanderung
Opposition: Bund schrammt knapp an neuen Schulden vorbei
Ist die "Schwarze Null" nicht doch schon rot? In der Opposition wird das so gesehen. Die Koalition weist dies natürlich zurück. Aber auch Finanzminister Scholz sieht …
Opposition: Bund schrammt knapp an neuen Schulden vorbei

Kommentare