1 von 6
ABU JAHJA AL-LIBI, Juni 2012: Die Nummer Zwei des Terrornetzwerks stirbt bei einem US-Drohnenangriff in Nord-Waziristan.
2 von 6
ANWAR AL-AWLAKI, September 2011: Der Al-Kaida-Hassprediger mit US-Pass wird im Jemen getötet. Er soll Terroristen zu Anschlägen angestachelt haben und war im weiteren Kreis als ein möglicher Nachfolger Bin Ladens im Gespräch.
3 von 6
ATIYAH ABD AL-RAHMAN, August 2011: Zur Nummer Zwei bei Al-Kaida aufgestiegen, wird der Libyer bei einem US-Drohnenangriff nahe der Grenze zu Afghanistan im nordwest-pakistanischen Waziristan getötet.
4 von 6
FAZUL ABDULLAH MOHAMMED, Juni 2011: Der Vertraute Bin Ladens galt als der meistgesuchte Terrorist Afrikas. Er wird an einer Straßensperre in Mogadischu (Somalia) getötet. Mohammed war der mutmaßliche Drahtzieher der Terroranschläge auf die US-Botschaften in Nairobi (Kenia) und Daressalam (Tansania) 1998.
5 von 6
MOHAMMAD ILYAS KASHMIRI, Juni 2011: Der pakistanische Top-Terrorist stirbt bei einem US-Drohnenangriff im Grenzgebiet zu Afghanistan. Der 47-Jährige mit engen Verbindungen zu Al-Kaida und den Taliban soll auch Terroristen für Anschläge in Deutschland angeworben haben.
6 von 6
ABDELHAMID ABOU ZEID, Februar 2013: Das Führungsmitglied der Al-Kaida im islamischen Maghreb (AQMI) kommt bei Kämpfen zwischen französischer Armee und islamistischen Rebellen in Nordmali ums Leben. Erst im März bestätigt Frankreich den Tod nach einem Gentest.

Terroristen

Top-Terrorristen der Al-Kaida

Seit dem Tod von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden wurden weitere führende Köpfe des islamistischen Terrors aufgespürt. Viele von ihnen wurden dabei getötet. Einige Beispiele:

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht
Immer Ärger mit der Steuererklärung: Im Wahlkampf drückte sich Trump mit Ausflüchten um deren Veröffentlichung. Jetzt sagt seine Topberaterin, Trumps Steuern …
Beraterin: Trump veröffentlicht seine Steuerunterlagen nicht
Weltweit protestieren Millionen gegen Trump
Proteste in aller Welt haben den ersten vollen Amtstag von Donald Trump begleitet. Er selbst ignoriert sie erst einmal - und feuert stattdessen neue Breitseiten gegen …
Weltweit protestieren Millionen gegen Trump
Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis
Los Angeles - Unter Beteiligung zahlreicher Promis haben am Freitag und Samstag Millionen gegen Donald Trump demonstriert. Die Bilder.
Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis
So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump
Washington - Donald und Melania Trump sind seit Freitag das „First couple“ von Amerika. Wir haben die Bilder ihrer ersten Auftritte. 
So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Kommentare