1. Startseite
  2. Politik

AfD-Vize Gauland: Berüchtigt für Entgleisungen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Quell unendlicher Sprüche, die für Empörung sorgen: Der stellvertretenden AfD-Vorsitzende Alexander Gauland.
Quell unendlicher Sprüche, die für Empörung sorgen: Der stellvertretenden AfD-Vorsitzende Alexander Gauland. © dpa

Berlin - Fragwürdige Gauland-Sprüche und kein Ende: Der AfD-Vize ist berüchtigt für umstrittene Zitate. Die jüngste Entgleisung, der Fußballstar Jérôme Boateng zum Opfer fiel, ist vorläufiger Höhepunkt einer langen Liste.

Update vom 28. August 2017: Kurz vor der Bundestagswahl hat sich Alexander Gauland die nächste Entgleisung erlaubt. Sein Opfer: die SPD-Politikerin und Integrationsbeauftragte Aydan Özoguz.

Alexander Gauland hat nicht nur in den sozialen Medien viel Gegenwind und Kritik abbekommen, nachdem der stellvertretende AfD-Vorsitzende den Fußballer Jérôme Boateng verunglimpft hatte. In einem Gespräch mit der er „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (FAS) hatte der 75-jährige Gauland mit Bezug auf den Nationalspieler gesagt: „Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben.“ Damit löste Gauland einen Sturm der Empörung aus.

"Nicht von Kinderaugen erpressen lassen"

Eine Auswahl von umstrittenen Gauland-Zitaten aus den letzten Monaten:

Gauland-Zitate zum Islam 

Weitere Gauland-Zitate

So reagierte übrigens Jerome Boateng auf die Aussage Gaulands: "Kann ich nur drüber lächeln."

js

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion