Bei Aldi, Penny, Kaufland & Co.: Salmonellen-Alarm in Bio-Eiern

Bei Aldi, Penny, Kaufland & Co.: Salmonellen-Alarm in Bio-Eiern

Nach fragwürdigem Tweet

„Nafri-Dabatte“: Schwarzer ätzt gegen Böhmermann

  • schließen

Köln - Auch Jan Böhmermann hat sich auf Twitter zur so genannten „Nafri“-Debatte geäußert. Dafür wurde er nun von Frauenrechtlerin Alice Schwarzer öffentlich kritisiert. 

Zugegeben, dass Alice Schwarzer (74) und Jan Böhmermann (35) nicht die besten Freunde sind, ist keine Neuigkeit. Bereits zu früheren Gelegenheiten ließen die beiden durchblicken, was sie vom jeweils Anderen wirklich halten. Nun teilte die Frauenaktivistin und Gründerin der Frauenzeitschrift Emma erneut gegen Böhmermann aus.

Böhmermann kritisiert die „Nafri“-Bezeichnung

Grund dafür ist die andauernde „Nafri“-Debatte. Schwarzer bedauert  in ihrer neuesten Ausgabe der Emma, dass die Diskussion um die Bezeichnung „Nafri“ so wichtig genommen wird, anstatt sich mehr mit der Tatsache zu beschäftigen, dass, wie schon im Vorjahr, hunderte Nordafrikaner nach Köln gekommen sind und für Aufruhr gesorgt haben.

Böhmermann ist anderer Meinung

Auch Böhmermann tat seine Meinung zur „Nafri“-Debatte derweil auf Twitter kund und postete: „Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Nafri und Neger?“ Damit wollte er wohl darauf aufmerksam machen, dass „Nafri“, ebenso wie Neger, seiner Meinung nach als rassistische Bezeichnung anzusehen sei. Vom Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, wurde er dafür im Business Insider aufs Schärfste kritisiert.

Alice Schwarzer kommentiert den Böhmermann-Tweet in der neuesten Ausgabe der Emma wie folgt: "Und niemand Geringeres als Jan Böhmermann – bekannt geworden mit einer 'Satire', in der er den türkischen Präsidenten nicht etwa als 'Islamisten' oder 'Diktator' bezeichnete, sondern als 'Ziegenficker' – ausgerechnet dieser Böhmermann fühlte sich bemüßigt zu twittern: 'Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Nafri und Neger?' Im Böhmermann-Jargon geantwortet: Dass die Nafris Kamelficker sind und die Neger White-women-rapists (ACHTUNG: SARKASMUS)."

Böhmermanns Antwort auf diesen Seitenhieb Schwarzers steht noch aus.

Katharina Haase

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seehofer hätte seinem Gastredner gut zuhören sollen, der als Flüchtling nach Deutschland kam
Umeswaran Arunagirinathan, den seine Patienten Dr. Umes nennen dürfen (ist einfacher), kam mit zwölf Jahren als unbegleiteter Kriegsflüchtling nach Deutschland. Er …
Seehofer hätte seinem Gastredner gut zuhören sollen, der als Flüchtling nach Deutschland kam
Asyl-Streit in der Union: Umfrage-Schock für Merkel - kaum Rückendeckung für die Kanzlerin 
Die Asyl-Krise zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer spitzt sich zu. Zwei Wochen hat die Kanzlerin nun Zeit, um einen Bruch abzuwenden. Alle Entwicklungen rund um …
Asyl-Streit in der Union: Umfrage-Schock für Merkel - kaum Rückendeckung für die Kanzlerin 
Palästinenser feuern Raketen auf Israel
Branddrachen aus dem Gazastreifen haben im Süden Israels erhebliche Schäden in der Landwirtschaft und der Natur angerichtet. Israels Armee greift daraufhin Hamas-Ziele …
Palästinenser feuern Raketen auf Israel
Türkei-Wahl in Bayern: So groß ist das Interesse der Stimmberechtigten
Bei der türkischen Präsidentschafts- und Parlamentswahl sind in Deutschland überraschend viele Wahlberechtigte an die Urnen gegangen.
Türkei-Wahl in Bayern: So groß ist das Interesse der Stimmberechtigten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.