+
Bernd Althusmann wird als aussichtsreicher Kandidat gehandelt.

Landtagswahl 2018

Althusmann wird CDU-Spitzenkandidat in Niedersachsen

Hannover - Niedersachsens früherer Kultusminister Bernd Althusmann soll CDU-Spitzenkandidat bei der nächsten Landtagswahl werden.

Das beschlossen Parteivorstand und Landtagsfraktion nach dpa-Informationen am Samstag in Hannover. Damit kommt es im Januar 2018 erwartungsgemäß zum Duell zwischen Regierungschef Stephan Weil (SPD) und Althusmann.

Die Entscheidung von Vorstand und Fraktion am Samstag kam nicht überraschend: Althusmann, der nach der Niederlage der CDU bei der Landtagswahl 2013 für die Konrad-Adenauer-Stiftung in Namibia tätig war, wurde in den vergangenen Wochen als aussichtsreichster Kandidat gehandelt. Das endgültige Votum ist Sache eines Landesparteitags am 26. November in Hameln. Landesparteichef David McAllister tritt dann nicht wieder an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

IAEA präsentiert neue Einschätzung des Atom-Deals mit Iran
Der Atom-Deal mit dem Iran hängt wegen US-Kritik am seidenen Faden. Das Abkommen zur Rüstungskontrolle wird von der Atomenergiebehörde überwacht. Die präsentiert nun …
IAEA präsentiert neue Einschätzung des Atom-Deals mit Iran
Seehofer will Zukunftspläne bekanntgeben
Eigentlich hätte Horst Seehofer über 2018 hinaus Ministerpräsident und CSU-Chef bleiben wollen. Dann kam das Bundestagswahl-Fiasko - und plötzlich war alles wieder …
Seehofer will Zukunftspläne bekanntgeben
Lindner gesteht: Ihm fehlte schon vor Bundestagswahl Fantasie für Jamaika
Die FDP hat einer Jamaika-Koalition den Todesstoß verpasst. Noch immer streiten die Parteien, wer der Schuldige ist - und ob es Neuwahlen geben soll. Alle News in …
Lindner gesteht: Ihm fehlte schon vor Bundestagswahl Fantasie für Jamaika
Suche nach neuer Regierung geht weiter
Wie geht es weiter mit dem Land - nach dem Jamaika-Fiasko? Auf diese Frage gibt es am Donnerstag vielleicht eine Antwort. SPD-Chef Schulz hätte es in der Hand. Als …
Suche nach neuer Regierung geht weiter

Kommentare