+
Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl.

Festakt in Hof

Altkanzler Kohl besucht Mödlareuth

Mödlareuth - Altkanzler Helmut Kohl (CDU) kommt ins einst geteilte Dorf Mödlareuth. Er soll in dem oberfränkischen Ort eine Gedenktafel enthüllen, wie eine Sprecherin der Staatskanzlei sagte.

Die bayerische Regierung will Helmut Kohl damit als Kanzler der deutschen Einheit ehren. Am 21. Mai lädt Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) deshalb zu einem Festakt in die Hofer Freiheitshalle ein. Zu den Ehrengästen wird auch der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) gehören. Danach geht es für die Festgestellschaft nach Mödlareuth an die ehemalige deutsch-deutsche Grenze.

Kohls Besuch in Mödlareuth war bereits für den Oktober 2011 geplant worden, doch dann hatte der Altkanzler abgesagt. Nun nimmt die bayerische Staatsregierung einen neuen Anlauf. In Mödlareuth erinnern ein Museum und eine Gedenkstätte an die Teilung Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg.

Das war die Ära Helmut Kohl

Das war die Ära Helmut Kohl

Das Dorf an der Landesgrenze zwischen Bayern und Thüringen nördlich von Hof wurde von den Amerikanern „Little Berlin“ genannt, da der Ort ähnlich wie Berlin mit einer Mauer in zwei Teile zerrissen war.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump kritisiert erneut Zinserhöhungen der US-Notenbank Federal Reserve
US-Präsident Donald Trump hat nach Berichten der US-Medien Bloomberg und Dow Jones vom Montag erneut die US-Notenbank Federal Reserve für deren Zinspolitik kritisiert.
Trump kritisiert erneut Zinserhöhungen der US-Notenbank Federal Reserve
Rettungsschiff legt in Italien an - Gerettete dürfen nicht aussteigen
Wegen Streitigkeiten um die Aufnahme von 177 Flüchtlingen des Schiffes „Diciotti“ dürfen die Menschen das Boot vorerst nicht verlassen.
Rettungsschiff legt in Italien an - Gerettete dürfen nicht aussteigen
Umfrage: Union in Wählergunst auf Rekordtief
In einer aktuellen Umfrage ist die Union in der Wählergunst auf ein Rekordtief gefallen. Auch die SPD hat an Zustimmung verloren.
Umfrage: Union in Wählergunst auf Rekordtief
Arbeitnehmer im Osten arbeiten weiter länger als im Westen
Fast 30 Jahre nach dem Fall der Mauer sind die Verhältnisse im vereinten Deutschland nicht überall gleich. Das gilt für niedrigere Gehälter Ost - und immer noch für …
Arbeitnehmer im Osten arbeiten weiter länger als im Westen

Kommentare