+
Altkanzler Helmut Schmidt.

Wahlkampf-Einsatz

Altkanzler Schmidt tritt in Brandenburg auf

Brandenburg/Havel - Altkanzler Helmut Schmidt (SPD) wird am Freitagnachmittag in Brandenburg an der Havel zu seinem bisher einzigen geplanten Auftritt im Bundestagswahlkampf erwartet.

Im Wahlkreis von Frank-Walter Steinmeier wird der 94-Jährige mit dem Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion über die aktuelle Lage Deutschlands gut zwei Wochen vor der Bundestagswahl diskutieren. Die Veranstaltung im Stadttheater ist restlos ausgebucht. Schmidts Büro teilte mit, dass neben Interviews dies nach jetzigen Planungen der einzige Auftritt sei. Schmidt hat einen engen Draht zu Steinmeier, aber auch zu Kanzlerkandidat Peer Steinbrück, dem er frühzeitig die Kanzlerfähigkeit mit den Worten „Er kann“ attestiert hatte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Gericht hört vier Terror-Verdächtige an
Polizei bestätigt: Beiden Hauptverdächtigen der blutigen Attentate in Katalonien sind tot. Alle Neuigkeiten finden Sie in unserem News-Ticker.
News-Ticker: Gericht hört vier Terror-Verdächtige an
Autos von SPD-Politikerin Michelle Müntefering angezündet
In Herne in Nordrhein-Westfalen sind in der Nacht zum Dienstag zwei Autos der SPD-Bundestagsabgeordneten Michelle Müntefering in Flammen aufgegangen.
Autos von SPD-Politikerin Michelle Müntefering angezündet
Kommentar: Strafen allein helfen nicht
Nach langer Diskussion hat sich die CSU-Landtagsfraktion nun zu einem Modellversuch mit dem Heroin-Gegenmittel Naloxon durchringen können. Das ist ein Schritt in die …
Kommentar: Strafen allein helfen nicht
Funkstille zwischen AfD-Spitzenkandidaten und Petry
Die AfD spricht auch in Wahlkampfzeiten selten mit einer Stimme. Die Spitzenkandidaten Gauland und Weidel nervt das manchmal. Gerüchten über eine mögliche Spaltung nach …
Funkstille zwischen AfD-Spitzenkandidaten und Petry

Kommentare