+
Ist in der Klinik in Behandlung: Altkanzler Helmut Schmidt, hier auf einem Bild aus dem Jahr 2010.

In der Hitze zu wenig getrunken

Altkanzler Helmut Schmidt aus Klinik entlassen

Hamburg - Altkanzler Helmut Schmidt hat nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt die Klinik in Hamburg am Sonntagvormittag wieder verlassen.

Das berichtete ein Sprecher der Asklepios Klinik im Stadtteil St. Georg. Schmidt war dort am Freitag stationär aufgenommen worden.

Anfangs befürchtete Herzprobleme hatten die Ärzte laut Medienberichten nach der ersten Untersuchung ausgeschlossen. Vielmehr habe eine Austrocknung dem SPD-Politiker die gesundheitlichen Probleme bereitet.

Der Kliniksprecher wollte am Sonntag keine Details nennen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salman Abedi - ist er der Kinder-Mörder von Manchester?
Die Hinweise verdichten sich, das Salman Abedi der Attentäter von Manchester war und 22 Menschen mit in den Tod riss. Es bleibt die Frage nach dem Warum.
Salman Abedi - ist er der Kinder-Mörder von Manchester?
Klares Ja für "Jamaika"-Koalitionsverhandlungen im Norden
Nächste Etappe auf dem Weg zu "Jamaika" in Schleswig-Holstein. Kurz nach CDU und FDP sagen auch Grünen deutlich Ja zu Koalitionsverhandlungen. Es soll ganz schnell …
Klares Ja für "Jamaika"-Koalitionsverhandlungen im Norden
Nach Anschlag in Manchester: Tausende stellen sich gegen Angst und Terror
Bei einem Konzert von Ariana Grande in Manchester hat ein Selbstmordattentäter mindestens 22 Menschen mit in den Tod gerissen. Zahlreiche Menschen wurden verletzt. …
Nach Anschlag in Manchester: Tausende stellen sich gegen Angst und Terror
Stolz und solidarisch: Manchester stemmt sich gegen den Terror
Viele können noch immer nicht verstehen, wie ein Terrorist mit einer Bombe mindestens 22 Menschen mit in den Tod reißen konnte. Hier in Manchester. Einfach so. Das will …
Stolz und solidarisch: Manchester stemmt sich gegen den Terror

Kommentare