+
Wladimir Putin.

Moskau widerspricht Einmischung in US-Wahlkampf

„Amateurhaft“: Putins Kreml beleidigt CIA

Moskau - Russland hat eine Einmischung in den US-Wahlkampf zugunsten des Rechtspopulisten Donald Trump bestritten.

Derartige Schlussfolgerungen des US-Geheimdienstes CIA seien "unbegründet, unprofessionell und amateurhaft", sagte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow am Montag in Moskau. Peskow warf "hochrangigen Vertretern der USA und Großbritanniens" vor, solche Behauptungen "mit einer überraschenden Regelmäßigkeit" an Medien weiterzureichen.

Die "Washington Post" hatte am Freitag unter Berufung auf interne CIA-Unterlagen berichtet, dass Insider mit Verbindungen nach Moskau die Enthüllungsplattform Wikileaks mit gehackten E-Mails der Demokratischen Partei von Trumps unterlegener Gegnerin Hillary Clinton versorgt hätten.

Trump macht Clinton für diese Berichte verantwortlich

Die "New York Times" berichtete, US-Geheimdienste gingen "mit hoher Sicherheit" davon aus, dass russische Hacker in die Computersysteme sowohl der Republikaner als auch der Demokraten eingedrungen seien. Sie hätten aber nur die von den Demokraten gestohlenen Informationen an die Öffentlichkeit gebracht.

Trump selbst hatte die Berichte am Sonntag als "lächerlich" zurückgewiesen. In einem Fernsehinterview machte er Clintons Demokraten für die Berichte verantwortlich.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großbritannien will Übergangsphase nach Brexit
Theresa May will der EU angeblich 20 Milliarden Euro für den Brexit anbieten - und zugleich eine zweijährige Übergangsfrist mit Zugang zum EU-Binnenmarkt fordern. Das …
Großbritannien will Übergangsphase nach Brexit
Letzte Entscheidungshilfe: Hier finden Sie den Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017
Am Sonntag ist es soweit, dann wird der neue Bundestag gewählt. Falls Sie noch unentschlossen sind und Entscheidungshilfe brauchen: Hier finden Sie den Wahl-O-Mat zur …
Letzte Entscheidungshilfe: Hier finden Sie den Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017
Wahl-O-Mat erreicht neuen Nutzer-Rekord
Der Wahlkampf scheint gelaufen - aber die Deutschen prüfen noch fleißig ihre Wahlentscheidung. Schon jetzt ist der „Wahl-O-Mat“ häufiger genutzt worden als bei jeder …
Wahl-O-Mat erreicht neuen Nutzer-Rekord
Bundestagswahl 2017: Welche Koalitionen sind möglich?
Wie sieht die künftige Regierung der Bundesrepublik Deutschland aus? Um Mehrheiten bilden zu können, müssen die Fraktionen Bündnisse eingehen. Welche Koalition sind …
Bundestagswahl 2017: Welche Koalitionen sind möglich?

Kommentare