+
Zehntausende Flüchtlinge könnten den Sprung aus Hartz IV schaffen.

Sprung aus Hartz IV?

Nahles: Zehntausende Flüchtlinge könnten Arbeit finden

Berlin - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) rechnet damit, dass Zehntausende Flüchtlinge im kommenden Jahr den Sprung aus Hartz IV schaffen.

35 Prozent derer, die 2016 erstmals Anspruch auf die staatliche Grundsicherung hätten, könne das gelingen, berichtete die „Süddeutsche Zeitung“ (Mittwoch) unter Berufung auf eine Antwort des Ministeriums auf eine Anfrage der Grünen. Eingerechnet seien dabei aber nicht nur Asylberechtigte, die eine Arbeit finden. Dem Blatt zufolge werden auch Menschen mitgezählt, die Deutschland wieder verlassen, ein Studium aufnehmen oder zum Beispiel reich heiraten.

Nach früheren Angaben aus dem Innenministerium ist durch den Flüchtlingszuzug im kommenden Jahr mit 245.000 bis 465.000 zusätzlichen Hartz-IV-Berechtigten zu rechnen. Nahles' Haus rechnet in einer Aufstellung für den Sozialausschuss des Bundestags mit 300.000 bis 350.000 Flüchtlingen mit Bleiberecht, die 2016 erstmals Hartz IV bekommen. Das Ministerium schätzt demnach, dass 65 Prozent dieser Menschen aufgrund ihrer begrenzten Qualifikation zunächst weiter die staatliche Hilfe benötigen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Libanesische Armee startet Offensive gegen IS-Terrormiliz
Der syrische Bürgerkrieg schwappt immer wieder über die Grenze des Libanon. Sie langem halten sich dort auch Kämpfer der IS-Terrormiliz auf. Jetzt will Libanons Armee …
Libanesische Armee startet Offensive gegen IS-Terrormiliz
US-Autor Whitehead: „Der Mob war immer da“
Den US-amerikanischen Autor Colson Whitehead erinnern die rassistischen Ausschreitungen von Charottesville an die Lynchjustiz gegen Afroamerikaner in den USA des 19. …
US-Autor Whitehead: „Der Mob war immer da“
Soldaten verstärken Kampf gegen illegale Migration am Brenner
Österreich hat die Suche nach illegal eingereisten Migranten im Bundesland Tirol verstärkt. Unweit des Brenners wurden bei der Kontrolle von Güterzügen in der Nacht zum …
Soldaten verstärken Kampf gegen illegale Migration am Brenner
Lebenszeichen von verschwundener Witwe von Liu Xiaobo
Der Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo starb vor mehr als einem Monat an seinem schweren Krebsleiden. Von seiner Frau Liu Xia fehlte seitdem jede Spur. Nun taucht die …
Lebenszeichen von verschwundener Witwe von Liu Xiaobo

Kommentare