+
Ist er noch am leben?

Echtheit wird überprüft

Angebliches IS-Video aufgetaucht: „Macht die Medienzentren der Ungläubigen zu euren Zielen“

Von der syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte, war der Anführer des sogenannten Islamischen Staates für tot erklärt worden. Nun ist eine Audiobotschaft aufgetaucht.

Mossul - Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat eine angebliche Audiobotschaft ihres Anführers Abu Bakr al-Bagdadi veröffentlicht, in der dieser seine Anhänger zum "Widerstand" gegen ihre Feinde aufruft. Der Weg zum Sieg sei es, "geduldig zu sein und den Ungläubigen Widerstand zu leisten", heißt es in der am Donnerstag über die IS-nahe Al-Furkan-Mediengruppe veröffentlichten Aufnahme. Wie welt.de berichtet, wird der Kalif in seiner Botschaft aber noch konkreter. „Intensiviert eure Anschläge, einen nach dem anderen ... und macht die Medienzentren der Ungläubigen und ihre intellektuellen Austragungsorte zu euren Tielen.“ Die US-Regierung erklärte, die Echtheit der Aufnahme werde überprüft.

Es ist die erste angebliche Audiobotschaft von al-Bagdadi seit November 2016. Damals hatte der IS-Anführer seine Anhänger zur Verteidigung der Stadt Mossul im Irak aufgerufen. Inzwischen wurde Mossul von der irakischen Armee aus den Händen des IS zurückerobert.

Der Iraker al-Bagdadi hatte 2014 mit der IS-Miliz weite Teile des Iraks und Syriens erobert. Im Juli 2014 trat er in Mossul das einzige Mal öffentlich auf und rief dabei das "Kalifat" des IS aus. Im Juli hatte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte al-Bagdadi für tot erklärt. US-Verteidigungsminister James Mattis hatte dies angezweifelt.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Greta Thunberg spricht über schwere Depressionen - sie musste durch dunkle Zeiten
Greta Thunberg gibt nur selten Interviews. Eine schwedische Reporterin hat sich an die Klimaaktivistin geheftet, und Erstaunliches erfahren.
Greta Thunberg spricht über schwere Depressionen - sie musste durch dunkle Zeiten
Illner (ZDF) zum Syrien-Konflikt: Gabriel mit düsterer Prognose für Deutschland
Über die Rolle Europas im Syrien-Konflikt ging es in der Talkrunde bei "Maybrit Illner“. Ex-Außenminister Sigmar Gabriel analysierte die Lage kühl.
Illner (ZDF) zum Syrien-Konflikt: Gabriel mit düsterer Prognose für Deutschland
Türkei-Offensive: Experte warnt vor IS-Kämpfern - Trump fliegt radikale Entscheidung um die Ohren
Die Türkei und die USA haben sich auf eine Waffenruhe in Nordsyrien geeinigt. Berichten zufolge, wurde diese allerdings bereits gebrochen. Alle aktuellen Nachrichten im …
Türkei-Offensive: Experte warnt vor IS-Kämpfern - Trump fliegt radikale Entscheidung um die Ohren
Brexit: Zitterpartie für Johnson im Unterhaus - CDU-Politiker warnt vor Spaltung der Gesellschaft
Der Brexit-Deal ist ausgehandelt, die EU und Großbritannien haben sich geeinigt. Nun steht die Abstimmung im Unterhaus bevor. Der News-Ticker zum Brexit.
Brexit: Zitterpartie für Johnson im Unterhaus - CDU-Politiker warnt vor Spaltung der Gesellschaft

Kommentare