+
Angela Merkel.

„Tiefe Trauer“

Angela Merkel reagiert emotional auf das Flugzeug-Unglück in Kuba

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat nach dem Flugzeugabsturz mit mehr als hundert Toten in Kuba ein Kondolenztelegramm an den kubanischen Präsidenten Miguel Díaz-Canel gesendet.

Berlin - Die Nachricht vom Absturz einer Passagiermaschine habe sie "mit tiefer Trauer erfüllt", erkärte Merkel. "Ihnen und Ihrem Land möchte ich mein aufrichtiges Beileid aussprechen. Mein besonderes Mitgefühl gilt in diesen Stunden den Opfern und ihren Familien." Den Verletzten wünschte die Bundeskanzlerin eine "baldige Besserung". Die Boeing 737-200 mit 110 Insassen war am Freitag kurz nach dem Start in Havanna abgestürzt

107 Menschen starben

Nur drei Insassen überlebten. Sie wurden lebensgefährlich verletzt. Der Inlandsflug sollte ins 670 Kilometer östlich gelegene Holguín gehen. Die staatliche Fluggesellschaft Cubana de Aviación hatte die Maschine samt Besatzung von der mexikanischen Airline Global Air gechartert.

AFP

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Italien lässt Migranten nach Seenotrettung an Land
Die Regierung in Rom erzwingt in der Migrationsfrage Zusagen der EU-Partner - und wird für ihr Vorgehen scharf kritisiert. In Libyen spielt sich unterdessen eine neue …
Italien lässt Migranten nach Seenotrettung an Land
Friedrich Merz lehnt Preis ab - Eklat wegen umstrittenen Publizisten Tichy?
Der frühere CDU-Spitzenpolitiker Friedrich Merz hat offenbar den Ludwig-Erhard-Preis ausgeschlagen. Der Grund ist pikant.
Friedrich Merz lehnt Preis ab - Eklat wegen umstrittenen Publizisten Tichy?
Abschiebung von Sami A. Tage im Voraus geplant
Den Islamisten Sami A. wollten Nordrhein-Westfalen und Innenminister Seehofer schon lange loswerden. Nun ist er wieder in Tunesien. Und die Zweifel am Vorgehen der …
Abschiebung von Sami A. Tage im Voraus geplant
„Er ist ein Täter! Er muss vor Gericht": Flüchtlingsschiff-Kapitän klagt Seehofer an
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder macht Innenminister Horst Seehofer indirekt für schlechte CSU-Umfragewerte verantwortlich. In der Partei gärt es nach den …
„Er ist ein Täter! Er muss vor Gericht": Flüchtlingsschiff-Kapitän klagt Seehofer an

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.