+
Laut einer aktuellen Umfrage genießt die Polizei bei Anhängern der SPD (82 Prozent) und der CDU (80 Prozent) das größte Vertrauen. Foto: arifoto UG/dpa-Zentralbild/dpa

Umfrage

Anhänger von Linken und AfD vertrauen Polizei am wenigsten

Berlin (dpa) - Anhänger von Linken und AfD bringen der Polizei überdurchschnittlich wenig Vertrauen entgegen.

Knapp die Hälfte (47 Prozent) jener Befragten, die der Linken nahestehen, gab bei einer Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Ipsos an, man stimme der Aussage "Ich vertraue der Polizei in Deutschland" voll und ganz oder eher zu. Bei Anhängern der AfD war dieser Wert mit 57 Prozent ebenfalls recht niedrig. Ipsos befragte in der vergangenen Woche 1000 Menschen in Deutschland und fragte dabei auch nach der Identifikation mit Parteien.

Unter dem Strich vertrauen zwei Drittel der Befragten (66 Prozent) der Polizei. Rund jeder Zehnte (11 Prozent) hat wenig oder kein Vertrauen. Das größte Vertrauen genießt die Polizei bei Anhängern der SPD (82 Prozent) und der CDU (80 Prozent), gefolgt von Unterstützern der FDP (75 Prozent), der Grünen (73 Prozent) und der CSU (70 Prozent).

Aus der Befragung geht auch hervor, dass 43 Prozent der Menschen Sicherheit über ihre persönliche Freiheit stellen. Fast ebenso viele (40 Prozent) sind unentschieden, 18 Prozent gegenteiliger Meinung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue russische Regierung vorgestellt - Lawrow bleibt
In der vergangenen Woche war Dmitri Medwedew samt Kabinett zurückgetreten. Nun wurde in Moskau eine neue Regierung vorgestellt.
Neue russische Regierung vorgestellt - Lawrow bleibt
Kommentar: Gretas trauriges  Klagelied ist falsch
Leere Worte und gebrochene Versprechen wirft Greta Politikern und Konzernlenkern vor. Aber in Davos zeigt sich: Es bewegt sich was in den Unternehmen. Es gibt keinen …
Kommentar: Gretas trauriges  Klagelied ist falsch
Mordfall Walter Lübcke: Hauptverdächtiger war offenbar für die AfD als Helfer aktiv
Nach der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke steht der mutmaßliche Täter Stephan E.  vor Gericht. Nun kommt heraus, dass er wohl engere …
Mordfall Walter Lübcke: Hauptverdächtiger war offenbar für die AfD als Helfer aktiv
„Tweet des Jahrhunderts“: Brexit-Politikerin macht erschreckende Erkenntnis - und erntet Spott
Der Brexit steht vor der Tür. Wenige Tage vor dem Ausscheiden aus der EU kommt einer Abgeordneten der Brexit-Partei ein erschreckender Gedanke.
„Tweet des Jahrhunderts“: Brexit-Politikerin macht erschreckende Erkenntnis - und erntet Spott

Kommentare